Skip to main content

 

Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

 

Zahnmobil Hannover

Burgstraße 8-10
30159 Hannover

Telefon: 0511 990 40 60
Telefax: 0511 990 40 63

 

Kurzbeschreibung:

Das Zahnmobil, ausgestattet mit einer arbeitsfähigen Zahnarzteinrichtung mit Fahrer, ehrenamtlich tätigem Zahnarzt und Zahnarzthelferin, fährt in Hannover und Umgebung Einrichtungen und Plätze an, um Wohnungslose, Arme, Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten sowie Illegale zu behandeln.

Ziel:

Mit der Einrichtung eines Zahnmobils sollen die Betroffenen bei akutem Behandlungsbedarf eine Versorgung in Anspruch nehmen können, um sie an eine auf ihre ebenssituation angepasste Hilfe heranzuführen. Niedrigschwellige zahnmedizinische Behandlungen werden dadurch eingeleitet, da der Zustand der Zähne einen wesentlichen Einfluss auf den gesamten Gesundheitszustand hat.

Gründung:

Das Zahnmobil Hannover wurde in Zusammenarbeit mit den Initatoren Dr. Ingeburg Mannherz und Werner Mannherz 2012 gegründet. Träger des Zahnmobils ist das Diakonische Werk Stadtverband Hannover.

Einsatzgebiete:

Das Zahnmobil behandelt Patienten der definierten Zielgruppe in Hannover und Umgebung.

Spendenkonto:

Evangelische Kreditgenossenschaft
IBAN: DE76 5206 0410 0200 6012 33
BIC-Swift: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Zahnmobil

 

Das Zahnmobil Hannover fährt Obdachlosenunterkünfte an. Zurzeit hält es auch vor drei Flüchtlingsheimen. Die Begegnungen mit der Patientengruppe laufen nicht immer reibungslos ab.

weiterlesen

Soziales Engagement

Der Freizeit-Generalist

Dr. Thomas Schwarze praktiziert als Endodontologe in Hannover. In seiner Freizeit schlüpft er in die Rolle des Generalisten. Im Zahnmobil behandelt er Obdachlose und andere Menschen in Not. Davon...

weiterlesen

Alle zahnärztlichen Hilfsaktionen rund um den Globus - Organisationen, Projekte und soziales Engagement der Kollegen im Überblick.

weiterlesen

Neues für Ihre Praxis

In einem Neubaugebiet in Hamburg-Wilhelmsburg erfüllte sich Dr. Idres Afridi 2015 den Traum von der eigenen Praxis. Die Planung übernahm der junge Vater trotz seines berufsbegleitenden Masterstudiums selbst.

weiterlesen

Bitte melden Sie sich an!

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: