Wait
Curriculum Parodontologie und peri-implantäre Erkrankungen

Zeitraum: 23.11.2018 14:00 - 16.05.2020 18:00
Fachgebiete: Parodontologie
Veranstaltungsort: Zahnärztliches Fortbildungszentrum im NFI, Möllner Landstr. 31, 22111 Hamburg, Deutschland
Referenten: Moderatoren:
Prof. Dr. Søren Jepsen, Bonn; Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger, Freiburg
Referenten:
Prof. Dr. Søren Jepsen, Bonn; OÄ Dr. Karin Jepsen, Bonn,, Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger, Freiburg, Dr. Raphael Borchard, Münster, Prof. Dr. James Deschner, Bonn, Prof. Dr. Henrik Dommisch, Berlin, PD Dr. Pia-Meret Jervøe-Storm, Bonn, Prof. Dr. Giovanni Salvi, Bern, OA Dr. Beate Schacher Fankfurt, Katrin Dorster, Hamburg
CME-Punkte / Fortbildungspunkte: 151 Punkte
Teilnahmegebühr: 6.150,00 €
Auskunft und Anmeldung: Zahnärztekammer Hamburg
Weidestr. 122 b, 22083 Hamburg
Tel.: 040 733405-0
Homepage: https://www.zahnaerzte-hh.de/zahnaerzte-portal/fortbildung/kurs/8106-paro-1/
Programm:

Parodontologische Fragestellungen nehmen einen immer breiteren Raum in der Zahnmedizin ein. Dies liegt an der großen Verbreitung der Parodontalerkrankungen und der längeren Zahnerhaltung – mehr Zähne können länger parodontal erkranken. Eine viel größere Bedeutung als früher erhält die Parodontaltherapie zudem durch das neue Wissen um die Bedeutung für den gesamten Organismus – nirgendwo ist der Zahnarzt mehr Arzt.

Aktuell kommt die neue Diagnoseklassifikation hinzu. Daher erreichen uns viele Nachfragen nach strukturierter Fortbildung. Wir haben reagiert und bieten ab November 2018 eine aktualisierte Neuauflage des erfolgreichen Curriculums „Parodontologie und periimplantäre Erkrankungen“ an. Bekannte Top-Referenten leiten das Curriculum und vermitteln den Teilnehmern neue Kompetenz über den aktuellen Stand in der Parodontologie.

Dies beginnt mit der zeitgemäßen Diagnostik und mündet in der neuen Klassifikation parodontaler Erkrankungen. Auf deren Grundlage erfolgt die strukturierte Behandlung nach dem neuen PAR-Therapiekonzept für die Patienten in ihrer Praxis. Dieses schließt nicht-chirurgische und chirurgische Verfahren ein, Vor- und Nachsorge, sowie die Bewertung kritischer Zähne für restaurative Folgebehandlungen – alles was Sie brauchen, um Ihre Patienten erfolgreich zu betreuen.

Großer Wert legen wir auf ein umfangreiches praktisches Training zu allen Aspekten der Diagnostik und Therapie. Im Vergleich zu früheren Auflagen des Curriculums haben wir aufgrund ihrer zunehmenden Häufigkeit die Periimplantitis deutlich stärker berücksichtigt. Bei der Diagnostik, Prävention und Therapie tritt dabei neben die Parodontitis jeweils ebenso die Periimplantitis.

Die Inhalte der einzelnen Module des Curriculums sind unter den Referenten eng abgestimmt und die Moderatoren, Prof. Jepsen und Prof. Ratka-Krüger, überwachen das Curriculum und sind für Fragen jederzeit erreichbar. Last but not least: Alle Kurse finden in Hamburg statt.

Weitere ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Seite 51-56 unseres Programmheftes auf unserer Homepage: www.zahnaerzte-hh.de.

Veranstalter-Information

Zahnärztekammer Hamburg

Weidestr. 122 b
22083 Hamburg
Deutschland

pia.westphal@zaek-hh.de
zahnaerzte-hh.de