Amalgam

Amalgam hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt und ist noch dazu preisgünstig. Die quecksilberhaltige Legierung hat aber nicht nur Befürworter. Auf dieser Seite finden Sie alles über den Zahnfüllstoff des 20. Jahrhunderts.


Der Beratungsausschuss der EU-Kommission hat seine Stellungnahme zu den Gesundheits- und Umweltauswirkungen von Amalgam veröffentlicht. Ergebnis: Die Gefährdung ist vergleichsweise gering.

mehr

Einigung über Minamata-Problematik

Internationales Abkommen zu Amalgam

Anfang Oktober 2013 wurde in der japanischen Stadt Minamata die „Minamata Convention“ unterzeichnet, in der die weltweite Reduktion der Quecksilberemission in die Umwelt geregelt ist. Neben vielen anderen

mehr

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen hat nach vier Jahren Diskussionen mit 140 Staaten einen Vertrag erarbeitet, der die Verwendung von Quecksilber neu regelt - mit Folgen für die Amalgamverwendung.

mehr

Immer mehr Menschen wollen zahnfarbene Materialien als Zahn-Restaurationswerkstoffe. Diese Zahnfüllstoffe sollen aber nicht nur gut aussehen und gut halten, sondern sie müssen auch gut verträglich sein.

mehr

Im Blutplasma bei Patienten mit Amalgamfüllungen wurden erhöhte Quecksilberkonzentrationen gemessen. Dies führt allerdings nicht zu einer Steigerung der gesamtantioxidativen Aktivität des Organismus.

mehr

Die vorliegende Studie hatte zum Ziel, die Materialwahl von Zahnärzten bei Klasse-II-Kavitäten zu untersuchen. Die Zahnärzte sollten die nach ihrer eigenen Überzeugung beste Restaurationstechnik beziehungsweise

mehr