Alles zu COVID-19.


Erweiterte Studien zum Impfstoffkandidaten

CureVac lässt Wirksamkeit für Corona-Varianten prüfen

CureVac aus Tübingen kündigt für seinen Impfstoffkandidaten erweiterte klinische Studien hinsichtlich der Wirksamkeit des Vakzins gegen die Virus-Varianten an. Ergebnisse werden im zweiten Quartal erwartet.

mehr

Die Vertragszahnärztinnen und -zahnärzte bekommen einen einmaligen „Pandemiezuschlag“ in Höhe von insgesamt 275 Millionen Euro. Das hat die KZBV mit dem GKV-Spitzenverband ausgehandelt.

mehr

Die Grippewelle fällt in diesem Winter und Frühjahr voraussichtlich komplett aus. Zu dem Ergebnis kommt eine Auswertung unter krankgeschriebenen Barmer-versicherten Erwerbstätigen zwischen 15 und 64 Jahren.

mehr

Greifswalder Forscher haben den Mechanismus entschlüsselt, der die Komplikationen beim Vakzin von AstraZeneca auslöst: Ein Körper-Abwehrstoff aktiviert Blutplättchen, die ihrerseits die Thrombosen hervorrufen.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ So viele Corona-Straftaten gab es 2020 +++ Erste Behandlungsrichtlinie +++ AstraZeneca schützt nicht vor milden Verläufen mit B.1.351 +++ Forschungsförderung für Pandemie-Folgen +++Milliarden für Gutscheine

mehr

Die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca sollen in Deutschland noch am Freitag wieder starten. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gestern Abend bei einer Pressekonferenz in Berlin angekündigt.

mehr

Europäische Arzneimittel-Agentur

EMA hält AstraZeneca für sicher

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hält den Impfstoff von AstraZeneca trotz der bekannt gewordenen unerwünschten Ereignisse nach wie vor für ein "sicheres Produkt".

mehr

Reaktion auf das hohe Infektionsgeschehen

G-BA verlängert erneut Corona-Sonderregeln

Der G-BA hat die Corona-Sonderregeln für die Ausstellung von Krankschreibungen, ärztlich verordnete Leistungen und Krankentransporte sowie für die telefonische Beratung in der ASV weiter verlängert.

mehr

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist zum jetzigen Zeitpunkt der Ansicht, dass beim AstraZeneca-Impfstoff der Nutzen die Risiken überwiegt und empfiehlt, die Impfungen fortzusetzen.

mehr

Bundeszahnärztekammer (BZÄK), PKV-Verband und Beihilfe von Bund und Ländern haben sich auf eine erneute Verlängerung der Corona-Hygienepauschale bis zum 30. Juni 2021 verständigt.

mehr