Cyber-Sicherheit


Sicherheitsbehörden hatten wiederholt gewarnt, jetzt bestätigt die Bundesregierung: Die Zahl der Cyberangriffe auf Krankenhäuser steigt rasant - sie hat sich 2020 gegenüber 2018 vervierfacht.

mehr

Hacker hatten 2018 beim Angriff auf den finnischen Psychotherapie-Anbieter Vastaamo die Daten von 40.000 Patienten erbeutet. Erpresst wird jetzt allerdings nicht das Unternehmen, sondern die Patienten.

mehr

100.514 Fälle von Cybercrime registrierte die Polizei 2019, 15 Prozent mehr als 2018. Neue Berichte zeigen, wie stark Kliniken betroffen waren und wie das Arzt-Patienten-Verhältnis gezielt missbraucht wurde.

mehr

Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD)

IT-Ausfall ist möglichweise Ergebnis eines Hackerangriffs

Bis auf Weiteres ist das UKD von der Notfallversorgung abgemeldet. Patientinnen und Patienten werden gebeten, das Klinikum nicht aufzusuchen. Jetzt beschäftigt der IT-Ausfall auch die Ermittlungsbehörden.

mehr

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)

BMI gründet deutsche Cyberagentur

Deutschland hat jetzt eine Agentur für Cybersicherheit. Diese verfügt bis 2023 über 350 Millionen Euro, um digitale Infrastrukturen sicher zu machen. Was das für den Gesundheitssektor bedeutet, bleibt vage.

mehr

Internationale kriminalpolizeiliche Organisation (INTERPOL)

"Alarmierende Cyberangriffe" auf Gesundheitsinfrastruktur

INTERPOL zufolge konzentrieren Cyberkriminelle ihre Angriffe seit Pandemiebeginn weniger auf Einzelpersonen, sondern mehr auf Regierungen und kritische Infrastrukturen. Dazu gehört auch der Gesundheitssektor.

mehr

Corona-Warn-Apps: Defizite bei Sicherheit

Forschungskonsortium belegt Risiken für Corona-Warn-App

Ein Forschungsteam hat die als theoretisch möglich beschriebenen Datenschutz- und Sicherheitsrisiken von Corona-Warn-Apps unter realistischen Bedingungen praktisch demonstriert und bestätigt.

mehr

Ransomware-Angriff auf Gesundheitsunternehmen

Hacker veröffentlichen Patientendaten von Fresenius

Anfang Mai wurde Fresenius Opfer eines Cyberangriffs, bei dem offensichtlich auch Patientendaten gestohlen wurden. Laut einem Medienbericht tauchen diese jetzt im Internet auf – und weitere könnten folgen.

mehr

Reaktion auf Cyberangriffe in Corona-Krise

Israel baut digitales Schildschild für das Gesundheitswesen

Da Behörden seit Beginn der globalen COVID-19-Epidemie einen Anstieg von Cyberangriffe verzeichnen, hat Israel jetzt die Einführung eines „Cyber-Schutzschilds“ für den Gesundheitssektor des Landes beschlossen.

mehr

Die Corona-Krise ist Hochsaison für Online-Betrüger

13 Tipps zum Schutz vor Hackerangriffen

In einigen Ländern hat sich die Zahl der versuchten Cyberangriffe zwischen Mitte Februar und Mitte März verfünffacht, warnt die Allianztochter ACGS – und gibt 13 Tipps, wie sich Unternehmen schützen können.

mehr