Frauen in der Zahnmedizin


Für ihre Arbeit „Entwicklung der zahnärztlichen Selbstverwaltung unter Genderaspekten“ wurde Dr. Anke Klas aus Bonn jetzt mit dem Hirschfeld-Tiburtius-Preis 2018 vom Verband Dentista ausgezeichnet.

mehr

"Verband der ZahnÄrztinnen" gegründet

Eine neue "standespolitische Stimme der Zahnärztinnen"

Es gibt eine neue standespolitische Interessenvertretung für Zahnärztinnen: den „Verband der ZahnÄrztinnen“. Anlass war ein Dentista-Beschluss, wonach diese Gründung als "dringend notwendig" erachtet wurde.

mehr

Insgesamt 70 Prozent der mächtigsten Gesundheitsorganisationen weltweit werden von Männern geleitet, obwohl zwei Drittel der Belegschaft Frauen sind. Zu dem Ergebnis kommt die Initiative "Global Health 50/50".

mehr

Teilnehmerinnen der AS Akademie diskutieren

Braucht unsere Standespolitik eine Frauenquote?

Der 10. Jahrgang der AS Akademie ist gestartet - erstmals mit deutlich mehr Frauen als Männern. Wird sich die Standespolitik bald schon wandeln? Braucht es dafür Unterstützung? Wir haben nachgefragt.

mehr

Seit dem 1. Januar greift das reformierte Mutterschutzgesetz, das auch für Zahnärztinnen Neuerungen mit sich bringt. Was genau auf die Praxen zukommt, weiß Sabine Steding, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie.

mehr

InvestMonitor des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ)

Frauen gründen anders

Der neue InvestMonitor des IDZ ist da: Praxisgründer werden jünger, machen sich wieder häufiger in der Großstadt selbstständig, investieren dafür deutlich mehr Geld und Frauen gründen anders als Männer.

mehr

2007 gründete Birgit Wolff Dentista. Nun zieht sie sich zurück. Uns erzählte sie, gegen welche Vorurteile der Verband damals kämpfen musste ("Emanzenkram") und wofür er heute einsteht (eine Angestelltenkultur).

mehr

Heute ist der 8. März. Seit mehr als 100 Jahren erinnern Frauen (und Männer) an diesem Tag an die Gleichberechtigung. Das sogenannte Gendergap gibt es auch in der Zahnmedizin.

mehr

Der einzige IGM-Posterpreis ging an die Zahnärztinnen Christiane Gleissner und ihre Doktorandin Ulrike Uhlmann. Sie haben erforscht, ob Studien zu nicht-kariösen Zahnhalsdefekten Gender-Aspekte berücksichtigen.

mehr

Studium, Examen, Assistenzzeit - und dann? Wir haben Zahnärztin Heike Köhler an ihrem Arbeitsplatz in Altdöbern besucht. Uns hat sie erzählt, was es bedeutet, Landzahnärztin zu sein.

mehr