Humor als Kommunikationsmittel


Kaum war Ihre neue ZFA eingearbeitet und alles schien gut zu laufen – zack! – hat sie schon wieder gekündigt und hinterlässt eine „schmerzhafte Lücke“.

mehr

Das leidige Thema Zähneputzen und Zahnhygiene ist bei Patienten oft ein wunder Punkt. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihre Patienten humorvoll und empathisch motivieren können.

mehr

Kommunikation mit Kindern

Viel Lob für die Narkose-Indianer!

Kinder fordern Zahnärzte zusätzlich heraus, weil man ihnen komplizierte Sachverhalte noch einfacher erklären muss als erwachsenen Patienten.

mehr

Status und Körpersprache in der Arzt-Patienten-Kommunikation

Wohlfühlen wie bei Muttern!

Als Zahnarzt kommen Sie Ihren Patienten bei der Behandlung recht nahe. Der Mundbereich ist aber ein sehr empfindlicher Bereich, in dessen Nähe man nur geliebte Menschen lässt. Es sei denn, man hat Schmerzen ...

mehr

Kommunikation mit Angstpatienten

Betreiben Sie Humor-Prophylaxe!

Dass Johann Wolfgang von Goethe und Sigmund Freud Dentalphobiker waren, lässt sich noch gut mit den damaligen Methoden erklären. Jahrzehnte später hat das Thema jedoch nicht an Aktualität verloren.

mehr

Die schlechte Nachricht ist: Miesepetrigkeit und schlechte Laune sind ansteckend. Die gute Nachricht ist: Lächeln und Humor sind es auch!

mehr

Kommunikation mit Angstpatienten

Mit Humor schwierige Situationen entspannen

Für manche Patienten fängt der Zahnarztbesuch schon vor dem eigentlichen Termin an, vielleicht ein paar Stunden, vielleicht sogar Tage vorher – mit der Angst vor dem Zahnarzt.

mehr