Schlafapnoe

Das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS) stellt aufgrund der hohen Prävalenz und den individuellen Beeinträchtigungen ein Krankheitsbild von zunehmender Bedeutung dar.


Fortbildungsteil 2/2013

Die Schienentherapie

Wenn ein Bein etwas länger ist als das andere, dann hat das Auswirkungen auf das gesamte Stützgerüst des Organismus. Analog können auch Störungen des Kiefergelenks erklärt werden. Der Beitrag geht eingangs auf

mehr

Die Zahn- und Humanmedizinstudenten in Witten/Herdecke bekommen nun auch Vorlesungen zum Schlafen. In beiden Studiengängen bietet die Uni ab dem Wintersemester 2012/13 Kurse zur Schlafmedizin an.

mehr

Unfälle, verursacht durch Sekundenschlaf, mehr Herzinfarkte als sonst, Verlet-zungen an Maschinen und Stürze, die eigentlich nicht hätten sein müssen, oder die plötzlich starke Müdigkeit am Arbeitsplatz. Das

mehr

Der Zahnarzt sowie der Hals-Nasen-Ohrenarzt werden nicht selten wegen des Schnarchens konsultiert. Im Mittelpunkt der Pathophysiologie stehen morphologische Einengungen der oberen Atemwege und

mehr

Rund 25 Prozent der Bevölkerung leiden an Schlafstörungen, über zehn Prozent erleben ihren Schlaf als nicht erholsam [Gesundheitsberichtserstattung des Bundes 2005]. Für den Zahnarzt relevant ist die Gruppe der

mehr

Fortbildungsteil 2/2011

Schlafmedizin und HNO

Dieses Fachgebiet beschäftigt Hals-Nasen-Ohrenärzte täglich in vielfältiger Weise. Neben Tinnitus, einer behinderten Nasenatmung oder Schmerzen stören vor allem Atemgeräusche während des Schlafes – am

mehr

Im Rahmen der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) gibt es eine Reihe von inter-disziplinären Folgeerkrankungen, die nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Lebenserwartung des betroffenen Patienten erheblich

mehr

An Konstruktionsvorschlägen zu intra- und/oder extraoralen Apparaturen, die das Schnarchen beziehungsweise das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS) positiv beeinflussen sollen, besteht in der Literatur kein

mehr

Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)

Tagung für einen guten Schlaf

Das 8. Symposium für zahnärztliche Schlafmedizin der DGZS fand im Oktober dieses Jahres bereits das dritte Mal als Satellitensymposium der 16. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und

mehr

Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin

Eine gute Nacht für einen guten Tag

Das 6. Symposium der Deutschen Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS) fand im Oktober 2006 erstmalig als Satellitensymposium der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (DGSM) in

mehr