Wegbereiter der Zahnheilkunde


Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 15

Wolfgang Rosenthal – der prominenteste Kieferchirurg

Als Zahnmediziner war Wolfgang Rosenthal (1882–1971) Pionier in der Gesichtstraumatologie und auf dem Gebiet der Spaltchirurgie – mit systematischer logopädischer und otologischer Begleittherapie.

weiterlesen

Carl Joseph Ringelmann (1776–1854) gilt als Protagonist bei der Akademisierung der Zahnheilkunde. Er kämpfte entschlossen für seine Anerkennung als ordentlicher Hochschullehrer.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 13

Alfred Kantorowicz - Wegbereiter der Jugendzahnpflege

Alfred Kantorowicz (1880–1962) steht für die Entwicklung und Etablierung einer systematischen Jugend- und Schulzahnpflege, gilt als Initiator der zahnärztlichen Prophylaxe und leistete Pionierarbeit.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 12

Guido Fischer – Pionier der Lokalanästhesie

Guido Fischer (1877–1959) verfasste ein Standardwerk der zahnärztlichen Lokalanästhesie, veröffentlichte zahlreiche Beiträge und konzipierte den ersten Lehrfilm in der Geschichte der Zahnheilkunde.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 11

Georg Axhausen – Erstbeschreiber der aseptischen Nekrose

Georg Axhausen war einer der führenden Kieferchirurgen seiner Zeit. Neben seinen Pionierarbeiten zur Nekrose von Knochen setzte er neue operative Standards in mehrere Gebieten.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 10

Ernst Jessen – Begründer der Schulzahnpflege

Ernst Jessen etablierte gegen den Widerstand der Behörden die zahnärztlichen (Kontroll-)Untersuchungen bei Schülern und Kindergartenkindern.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 9

Otto Walkhoff – Erkämpfer des Dr. med. dent.

Eine Promotion in der Zahnmedizin ist noch gar nicht so lange möglich: 1919 erstreitet Otto Walkhoff den eigenständigen Doktortitel in der Zahnmedizin.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 8

Moriz Heider – österreichischer Allrounder

Moriz Heider gründete voller „Aufopferung und Patriotismus“ die „Deutsche Vierteljahrsschrift für Zahnheilkunde“, erfand die Galvanokaustik und schrieb einen „Atlas zur Pathologie der Zähne“.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 7

Carl Partsch – Nestor der Kieferchirurgie

Der Chirurg und Zahnarzt Carl Partsch gilt als Wegbereiter der zahnärztlichen Chirurgie. Unter anderem war er Namengeber mehrerer operativer Verfahren und Instrumente und Vorkämpfer für diagnostische Standards.

weiterlesen

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 6

Willoughby Dayton Miller – Erklärer der Karies

Schon durch seine amerikanische Staatsbürgerschaft unterscheidet sich Willoughby Dayton Miller von den übrigen Wegbereitern der deutschen Zahnheilkunde. Der Miller-Preis geht auf ihn zurück.

weiterlesen