Wegbereiter der Zahnheilkunde


Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 11

Georg Axhausen – Erstbeschreiber der aseptischen Nekrose

Georg Axhausen war einer der führenden Kieferchirurgen seiner Zeit. Neben seinen Pionierarbeiten zur Nekrose von Knochen setzte er neue operative Standards in mehrere Gebieten.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 10

Ernst Jessen – Begründer der Schulzahnpflege

Ernst Jessen etablierte gegen den Widerstand der Behörden die zahnärztlichen (Kontroll-)Untersuchungen bei Schülern und Kindergartenkindern.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 9

Otto Walkhoff – Erkämpfer des Dr. med. dent.

Eine Promotion in der Zahnmedizin ist noch gar nicht so lange möglich: 1919 erstreitet Otto Walkhoff den eigenständigen Doktortitel in der Zahnmedizin.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 8

Moriz Heider – österreichischer Allrounder

Moriz Heider gründete voller „Aufopferung und Patriotismus“ die „Deutsche Vierteljahrsschrift für Zahnheilkunde“, erfand die Galvanokaustik und schrieb einen „Atlas zur Pathologie der Zähne“.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 7

Carl Partsch – Nestor der Kieferchirurgie

Der Chirurg und Zahnarzt Carl Partsch gilt als Wegbereiter der zahnärztlichen Chirurgie. Unter anderem war er Namengeber mehrerer operativer Verfahren und Instrumente und Vorkämpfer für diagnostische Standards.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 6

Willoughby Dayton Miller – Erklärer der Karies

Schon durch seine amerikanische Staatsbürgerschaft unterscheidet sich Willoughby Dayton Miller von den übrigen Wegbereitern der deutschen Zahnheilkunde. Der Miller-Preis geht auf ihn zurück.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 5

Friedrich Louis Hesse - erster zahnärztlicher Ordinarius

Friedrich Louis Hesse wechselte von Arzt auf Zahnarzt und wurde 1884 Gründungsdirektor des ersten deutschen universitären zahnärztlichen Instituts. 1898 besetzte er den ersten zahnärztlichen Lehrstuhl.

mehr

Schweren Schicksalsschlägen zum Trotz gelang Carl Wilhelm Ludwig Schmedicke beruflich eigentlich alles - als Praktiker, Redakteur, Fachautor, Hofzahnarzt und Standespolitiker.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 3

Jacob Callmann Linderer – Zahnerhalter der ersten Stunde

Zu den Wegbereitern der Zahnheilkunde zählt Jacob Callmann Linderer, der sich einen Namen als Fachautor machte und unter anderem den Fiedelbohrer erfand.

mehr

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 2

Hans Moral – Miterfinder der Lokalanästhesie

Hans Moral gehört zu den produktivsten und innovativsten Wissenschaftlern seiner Zeit. Der jüdische Zahnmediziner war Ordinarius an der Rostocker Zahnklinik, bis ihn die Nazis in den Selbstmord trieben.

mehr