Anstellung

Übungen der Myofunktionstherapie

In der zm 7 beleuchten wir das Zusammenspiel von Logopädie und Zahnmedizin - in der Bilderstrecke zeigen wir, wie die Myofunktionstherapie funktioniert, die die Zungenmuskulatur stärkt.

privat

Uropamund = über die Nase streichen: Dehnung des bei Mundatmern oft verkürzten Filtrums; Dehnung des M. orbicularis oris, dadurch Stärkung der Oberlippe. privat
Kauschlauch unter Oberlippe: Dehnung der Oberlippe und Stärkung des M. orbicularis oris, durch den Einsatz des Kauschlauchs ist vermehrte Dehnung möglich. privat
Vogelschnabel = Esspapier: Erzielung eines Lippenschlusses, dadurch ist zeitweilig nur die Nasenatmung möglich und die Mundatmung wird eingestellt. privat
Spatel halten: Dadurch wird ein kompetenter Lippenschluss erzielt, Atmung nur durch die Nase möglich. privat
Lippen spitz: Stärkung des M. orbicularis oris durch gezieltes Muskulaturtraining und Kraftaufbau. privat
Lippen breit: Stärkung des M. orbicularis oris in Verbindung mit „Lippen spitz“ sehr effektive Kraftübung. privat
Face-Former-Einsatz: Der Face-Former als prä-kieferorthopädisches Gerät kann ebenfalls zur Erzielung eines kompetenten Mundschlusses zum Einsatz kommen, ... privat
...da er die Mundatmung verhindert; zudem kann die Lippenmuskulatur gestärkt werden, außerdem Stärkung der gesamten Wangenmuskulatur. privat
Knopf ziehen: Durch Zug am Band Stärkung des M. orbicularis oris. privat
Die Lippen sollen den Knopf daran hindern, aus dem Mund gezogen zu werden. privat
Übungen zur Hypoglossusstärkung. Handstand: Aktive Stärkung des M. hypoglossus durch Spannungsaufbau; ebenfalls wichtig zur Anbahnung der physiologischen Zungenruhelage. privat
Ansaugen: Grundvoraussetzung für die Anbahnung eines korrekten Schluckmusters, das ohne Ansaugen nicht physiologisch ablaufen kann; weiter wichtig zur Dehnung eines verkürzten Zungenbändchens, Anbahnung über langsames Schnalzen, Anspannung der gesamten Zungenmuskulatur. privat
Tablett: Anspannung der Zungenmuskulatur und damit Nutzung aller Muskelgruppen der Zunge, Training vor allem der Zungenmitte, die grundlegend für den Transport des Bolus und ein korrektes Abschlucken ist. privat
Spatelkampf von vorne: Stärkung der Zungenmuskulatur, vor allem der Zungenmitte, durch Gegendruck von vorne. privat
Spatelkampf seitlich: Stärkung der Seitenränder der Zunge, wichtig für das Ansaugen und für die Artikulation (zum Beispiel "sch"-Korrektur eines lateralen Sigmatismus). privat
Zunge spitz: Anspannung der Zungenmuskulatur, Aktivierung der Zungenmitte, Aktivierung der gesamten Zungenmuskulatur. privat
Zunge breit: Zunge darf nicht auf den Zähnen abgelegt werden, dadurch Anspannung der Zungenmuskulatur und im Wechsel mit „Zunge spitz“ Stärkung des M. hypoglossus. privat
Zunge macht U unter Zähnen I: Aktivierung der Zungenränder, wichtig für die Artikulation (zum Beispiel "sch"-Korrektur eines lateralen Sigmatismus). privat
Zunge macht "U" unter Zähnen II: Aktivierung der Zungenränder, wichtig für die Artikulation (zum Beispiel "sch"-Korrektur eines lateralen Sigmatismus). privat
Zunge macht "U" unter Zähnen mit Wasserspritze: Mit der Wasserspritze kann zunächst mit kleineren Mengen an Wasser trainiert werden, um ein sicheres physiologisches Schlucken zu ermöglichen. privat
Übungen zum Schlucken - mit Nahrung: Das physiologische Schluckmuster muss auch mit Nahrung hochfrequent trainiert werden, um eine Automatisierung anzustreben. privat
Übungen zum Schlucken mit Wasser / Trinken aus dem Becher: Mit dem Becher wird der Transfer sicheren physiologischen Schluckens in den Alltag trainiert. privat
Übungen zum Schlucken mit Ringen: ein Gummiring wird auf die Zungenspitze gelegt, dadurch erhält der Patient eine Möglichkeit zur Selbstkontrolle beim Schlucken mit geschlossenem Mund; der Ring darf beim Schluckvorgang nicht verrutschen. privat
"L-O-M"-Koordinationsübung: Zunge - Lippen - Kiefer mit Weingummischnur: Dient der Koordination und dem Zusammenspiel von Zunge, Lippen und Kiefer, fordert die intensive Zusammenarbeit der drei Komponenten. privat
Zungenfußball mit Händedruck rechts und links I: Stärkung der Zungenmuskulatur durch Bewegung in die Wangentaschen und durch Gegendruck mit der Hand. privat
Zungenfußball mit Händedruck rechts und links II: Stärkung der Zungenmuskulatur durch Bewegung in die Wangentaschen und durch Gegendruck mit der Hand. privat

Die Sprachheilpädagogin und Myofunktionstherapeutin Karla Passon arbeitet seit fast 20 Jahren im Bereich der Myofunktionstherapie und setzt sich für eine bessere Zusammenarbeit von Zahnärzten, Kieferorthopäden und Logopäden ein.

In Ihrer Praxis behandelt sie täglich junge und alte Patienten mit einem orofazialen Ungleichgewicht, einer sogenannte Myofunktionsstörung. Ihr Behandlungsansatz: Kleine Übungen über wenige Wochen hinweg, können dazu beitragen, dass morphologische Strukturveränderungen abgewendet werden und die Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben.


Diplom-Sprachheilpädagogin Karla Passon ist seit 18 Jahren in eigener Praxis in Leverkusen niedergelassen. Ihr Hauptschwerpunkt ist die Myofunktionstherapie, die sie in enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Kieferorthopäden und Kinderärzten durchführt. | privat

753816748801748802748803743408 743409 753804
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen