Anstellung


Normalerweise haben die Patienten von Stephan Jagella weniger Haare. Und auch das Gebiss sieht etwas anders aus. Aber einmal musste der Zahnarzt auch einen Hund behandeln.

mehr

Magdalena Czapp-Zakrzewski kribbelt es in den Fingern. Aber über die neue Technologie ihres Arbeitgebers darf sie beim besten Willen noch nicht sprechen. Dabei ist sie so begeistert.

mehr

Nhassim Gazale wäre sicherlich ein wunderbarer Zahnarzt geworden. Er ist umsichtig und klug. Er hat Sinn für die Bedürfnisse anderer Menschen. Und vor allem: Er hat sehr geschickte Hände.

mehr

Die Obduktion beginnt mit einer akribischen Beschreibung. Prof. Rüdiger Lessig prüft Gewicht und Größe, notiert, welche Kleidung und Schmuck der Tote trägt. Erst dann setzt er an zum sogenannten T-Schnitt.

mehr