Suche eingrenzen


  • Praxisgründer


Juristische Einschränkung von Steuersparmodellen

Provisionsbremse

Neue Urteile des Bundesfinanzhofs machen Steuersparmodelle, bei denen die Initiatoren, Berater und Vermittler überaus hohe Provisionen kassieren, nahezu uninteressant. Solche Provisionen, nicht selten weit über

mehr

Pläne der SPD zur Gesundheitsreform

Regulierung statt Wettbewerb

Pläne der SPD zur Gesundheitsreform 1. Mai 2002 - Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt hat in Berlin ihre Leitlinien für eine sozialdemokratische Gesundheitspolitik vorgestellt. Das Fazit: nichts Neues,

mehr

Der nachfolgende Beitrag erreichte die Redaktion. Die Meinung des Autors stellt eine These dar, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Die postulierte Bedrohung des Menschen durch die Bovine

mehr

Fortbildungsteil 1/2002 Ulrich Lotzmann 1. Mai 2002 Abstract This article deals with the functional relationship between dental occlusion, craniomandibular disorders (CMD) and body and head posture. There are

mehr

9. Schleswig-Holsteinischer Zahnärztetag

Zahnärzte und Helferinnen rücken im Team zusammen

Gelungene Premiere beim 9. Schleswig-Holsteinischen Zahnärztetag in Neumünster: Den größten Teil des Fortbildungsprogramms absolvierten die 170 Zahnärzte und 340 Helferinnen gemeinsam. „Und das ist auch gut

mehr

Sonderkongress in Jena

Preventive Dentistry 2002

Am 22. und 23. Februar 2002 fand nunmehr zum zweiten Mal ein durch die Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde der Friedrich-Schiller-Universität Jena organisiertes Symposium „Preventive Dentistry“ statt, zu

mehr

Fortbildungsteil 1/2002 Charlotte Opitz, Regine Witkowski 1. Mai 2002 Abstract Genetical basis and genetical factors for malformations are shortly described, followed by examples of familial dilated

mehr

Fortbildungsteil 1/2002 Burkhard Schneeweiß 1. Mai 2002 Abstract In childhood there exists a large number of diseases which affect oral health. The oral mucosa gets remarkably dry in case of thirst, diarrhoea

mehr

Umfrage zum Prophylaxeangebot der LAG Berlin

Lehrer wünschen sich: „Bitte nicht aufhören!“

Eine Umfrage unter Lehrern in Berlin zeigte: Die Prophylaxemaßnahmen der LAG sind fast überall bekannt und als effektiv geschätzt. Deshalb will man – auch wenn Berlin sparen muss – auf das Angebot nicht

mehr

Leitartikel

Wir machen Ernst

1. Mai 2002 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wenn die drei großen Heilberufe der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sich zusammenfinden, um gemeinsame Thesen für kurzfristige Reformen im Gesundheitswesen zu

mehr