10 Fragen zur Existenzgründung

Wer fragt, gewinnt

Der richtige Weg, egal zu welchem Ziel, ist im Zweifelsfall der eigene. Das gilt auch für die Gründung der eigenen Zahnarztpraxis. Wer bereit ist, sich auf das Abenteuer Freiberuflichkeit einzulassen, sollte eine konkrete Vision davon haben, welche Leistungen er anbieten möchte und welche Patienten er sich wünscht. Offene Fragen zur Existenzgründung gibt es jede Menge. Für den persönlichen Masterplan kommt es darauf an, diejenigen zu stellen, die der Praxis von Anfang an Profil verleihen. Von Christian Henrici