Gründung

Praxisabgabe: Chancen, Fallstricke und Lösungen

Foto: M_MUC1968/iStock
Christian Guizetti, Steuerberater & Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Zahnärzte und Ärzte bei Guizetti & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB. Kontakt: christian.guizetti@guizetti.de Foto: Privat

Sofortzahlung, Leibrente, Ratenzahlung – auch eine Steuerfrage

Zu unterscheiden ist die Art des Kaufpreiszuflusses. Bei Sofortzahlung ist der Veräußerungsgewinn in dem Jahr zu versteuern, in dem die Praxis verkauft worden ist. Bei Übertragung von Eltern auf Kinder kann auch eine Leibrente vereinbart werden. Im Vordergrund steht die Versorgung des Abgebenden. Bei Leibrente oder Ratenzahlung besteht ein Wahlrecht der sofortigen Besteuerung oder erst bei Zufluss der Finanzmittel.

Das Ziel sollte sein, den Verkaufserlös möglichst steuersparsam zu vereinnahmen. Das Wichtigste dazu ist, die Praxis nicht zum 31. Dezember eines Jahres zu verkaufen. Dann fallen nämlich der letzte laufende Gewinn und der Aufgabegewinn zusammen. Besser ist ein Verkaufsdatum auf den 2. Januar oder zum Ende eines anderen Quartals.

Das Steuerrecht sieht bei gegebenen Voraussetzungen einen Freibetrag und Tarifvergünstigungen vor. Zwingend für den einmaligen Freibetrag sind die Aufgabe der selbstständigen Tätigkeit und ein Lebensalter von mindestens 55 Jahren. Der Freibetrag beträgt 45.000 Euro und ermäßigt sich, wenn der Veräußerungsgewinn (Verkaufspreis minus Buchwerte) über 136.000 Euro liegt. Das heißt, ab einem Gewinn von 181.000 Euro gibt es keinen Freibetrag mehr. Eine weitere Tätigkeit ist möglich als Angestellter, als Freiberufler oder außerhalb des örtlichen Wirkungskreises der bisherigen eigenen Praxis. Wer will, kann sich auch nach einer Frist von drei Jahren am selben Ort wieder niederlassen. Neben dem Freibetrag gibt es zwei Tarifvergünstigungen. Bei der Wahl des ermäßigten Steuersatzes beträgt dieser 56 % des durchschnittlichen, mindestens jedoch 15 %. Alternativ kann die Fünftelregelung gewählt werden. Dabei wird die Steuer berechnet, die sich bei einem Fünftel des Gewinns ergäbe, und dann wiederum verfünffacht. Im Ergebnis geht es auch hier um eine Progressionsminderung. Diese Vergünstigungen werden auf Antrag gewährt.

Umsatzsteuer fällt bei einer Geschäftsveräußerung nicht an. Kirchensteuer kann auf Antrag je nach Landeskirche bei außerordentlichen Einkünften reduziert werden.

Bei der Übertragung von Eltern auf Kinder kann derzeit noch die Vergünstigung für Betriebsvermögen des Erbschaftsteuergesetzes genutzt werden. Das Bundesverfassungsgericht hat jedoch bis Mitte dieses Jahres eine Neuregelung gefordert.

Finanzieller Ausblick auf den Ruhestand: Vorsorgeplan

Im Rahmen der Vorbereitung der Praxisabgabe sollte auch eine Vorsorgeplanung gerechnet werden. Reichen die finanziellen Mittel aus Versorgungswerk und eigenen Anlagen sowie bei gelungenem Praxisverkauf erzieltem Gewinn aus, um den gewünschten Lebensstandard mit den verfügbaren finanziellen Mitteln ohne Berufstätigkeit aufrechtzuerhalten? Der eine oder andere entscheidet sich an dieser Stelle, lieber doch noch ein paar Jahre weiter zu behandeln.

Seite 1: Praxisabgabe: Chancen, Fallstricke und Lösungen
Seite 2: Sofortzahlung, Leibrente, Ratenzahlung – auch eine Steuerfrage
alles auf einer Seite
35178633501202350119935012003516886 3516887 3501201
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen