Gründung

So informieren sich Zahnärzte

Newsletter, App oder zahnärztliches Online-Portal? Welche digitalen Kommunikationskanäle nutzen Zahnärzte, um sich über Neuigkeiten in ihrer Branche zu informieren?

pixabay/geralt

Das Marktforschungsinstitut EUMARA untersucht in regelmäßigen Abständen das Digitalverhalten im Healthcare-Bereich. Im September 2016 wurden in einer repräsentativen Telefonbefragung 100 niedergelassene Zahnärzte zu ihrem Digitalverhalten befragt.

Erste Erkenntnis der Umfrage: Jüngere Zahnärzte nutzen digitale Angebote häufiger als Zahnärzte, die 50 Jahre oder älter sind. So gaben 42 Prozent der jungen Zahnärzte (bis 50 Jahren) an, dass sie Online-Portale regelmäßig nutzen würden - bei den über 50-jährigen waren es nur 17 Prozent.

Zweite Erkenntnis: Bei einigen Digitalangeboten, wie „Online-Portal“ und „Newsletter“, holen ältere Zahnärzte langsam auf.  Denn 9 Prozent der befragten Zahnärzte über 50 Jahre sagten, dass sie Online-Portale in den letzten 12 Monaten verstärkt wahrnehmen würden, was ihr größeres Interesse für diese Digitalkanäle bezeugt. Bei den jungen Zahnärzten gaben nur 6 Prozent an, dass sie Online-Portale im letzten Jahr verstärkt wahrgenommen haben.


Digitale Kommunikationskanäle von Zahnärzten

3 von 4 Zahnärzten unter 50 Jahren nutzen regelmäßig oder selten zahnärztliche Online-Portale. 

Bei den Zahnärzten 50+ sind es nur 46 Prozent, die regelmäßig oder selten Online-Portale für Zahnärzte besuchen. 


9 von 10 Zahnärzten (89 Prozent) unter 50 Jahren lesen selten oder regelmäßig fachbezogene Newsletter oder E-Mails. 

Bei den über 50 jährigen sind es 71 Prozent, die dieses Digitalangebot nutzen.

Immerhin eine knappe Mehrheit von 51 Prozent der jüngeren Zahnärzte hat regelmäßig oder selten online Kontakt mit Außendienstmitarbeitern. 

Bei den über 50-jährigen Zahnärzten gaben 3 von 4 Befragte an (71 Prozent), dass sie überhaupt kein online-Kontakt zu Außendienstmitarbeitern pflegen. 29 Prozent haben zu Außendienstmitarbeiter gelegentlich oder regelmäßig einen Online-Kontakt.


An nicht moderierten Online-Fortbildungen nehmen 56 Prozent der jüngeren Zahnärzte selten oder regelmäßig teil. 

Nur 28 Prozent der über 50-jährigen Zahnärzte gaben an, ein derartiges Angebot selten oder regelmäßig zu nutzen. 

Noch geringer war bei den über 50-jährigen die Akzeptanz moderierte Online-Fortbildungen zu besuchen. Nur 11 Prozent besuchen moderierte Online-Fortbildungen. 

Deutlich größer ist hier das Interesse der jüngeren Zahnärzte. Jeder zweite Zahnarzt unter 50 Jahren (50 Prozent) nutzt Online-Fortbildungen regelmäßig oder selten. 

Wesentlich höher ist bei den Unter 50-jährigen Zahnärzten auch die Bereitschaft zahnmedizinische Apps zu benutzen. Jeder dritte (31 Prozent) tut dies regelmäßig oder selten. 

Nur 15 Prozent der Über 50-jährigen Zahnärzte gaben an mobile Zahnärzte-Apps selten oder regelmäßig zu nutzen. 


Quelle: EUMARA


Dritte Erkenntnis: Was die Nutzung neuerer digitale Angebote angeht, hängen jüngere Zahnärzte ihre älteren Kollegen eindeutig ab. So nimmt bereits jeder zweite junge Zahnarzt regelmäßig oder sporadisch an einer moderierten Online-Fortbildung teil. Bei den Zahnärzten über 50 Jahren tut dies nur jeder zehnte. Und anders als bei der Nutzung von Online-Portalen oder Newslettern haben Zahnärzte über 50 Jahren tendenziell auch nicht vor Online-Fortbildungen zu besuchen. Das Interesse an dem zukünftigen Besuch einer Online-Fortbildungen ist laut der Erhebung gering. Jüngere Zahnärzte sind deutlich interessierter daran Online-Fortbildungen auch in Zukunft stärker zu nutzen.

Vierte Erkenntnis: Auch was das Mobile-Segment angeht, sind jüngere Ärzte ihren Kollegen deutlich aufgeschlossener. 31 Prozent nutzen Zahnmedizin-Apps regelmäßig oder zumindest selten. Bei den Zahnärzten über 50 Jahren tun dies nur 15 Prozent. An einer zukünftigen Nutzung ist eine Mehrheit der älteren Zahnärzte weniger interessiert.

Die vollständige Untersuchung finden Sie hier.

350626352525352526352527366146 366147 366135
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare