Wir versuchen uns vor den SARS-CoV-2-Viren zu schützen – aber wie viele müssen eigentlich in den menschlichen Körper eindringen, um COVID-19 auszulösen? Ein Wiener Forscher-Team hat die Zahl ermittelt.

mehr

RKI-Strategiepapier zur Pandemie

Ein Impfstoff hebelt Corona-Regeln nicht aus

Das Robert Koch-Institut (RKI) gibt eine aktualisierte Version des Strategiepapiers zum Infektionsschutz heraus und zerschlägt damit die Hoffnung, dass Impfungen den Alltag zurückbringen könnten.

mehr

Am 15. Oktober ist Welthändewaschtag

Wo waren deine Hände heute?

Morgen ist Welthändewaschtag: Doch halten sich nur gut 80 Prozent der Deutschen an die Empfehlung, sich 20 Sekunden die Hände zu waschen, obwohl über 90 Prozent die Bedeutung dieser Schutzmaßnahme bekannt ist.

mehr

9,4 Millionen Menschen binnen fünf Tagen auf SARS-CoV-2 zu testen ist eine sehr ambitionierte Maßnahme in der Coronavirus-Pandemie. Der Ge­sund­heitsausschuss von der Hafenstadt Qingdao plant die Massentests.

mehr

Bezirkszahnärztekammer Stuttgart

Montigel bestätigt

Die Delegierten der Bezirkszahnärztekammer Stuttgart haben auf der Vertreterversammlung am 7. Oktober ihren neuen Vorstand gewählt.

mehr

Akkreditierte Labore in der Medizin

Anlasslose Tests verschwenden unnötig Ressourcen

Die SARS-CoV-2-PCR-Tests zur Aufhebung des Beherbergungsverbots verschwenden unnötig knappe Ressourcen und bringen die Labore erneut an Kapazitätsgrenzen, rügen die Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM).

mehr

WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus

„Herdenimmunität ist unethisch!“

Die Zahl der COVID 19-Fälle steigt weltweit und mit ihr die Forderung von Experten nach einer Herdenimmunität. WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus ist strikt dagegen - er hält das für „unethisch“.

mehr


AOK-versicherte Patienten, die im Frühjahr wegen Covid-19 im Krankenhaus behandelt werden mussten, wiesen auch nach der stationären Behandlung lange krankheitsbedingte Fehlzeiten auf.

mehr