Geld

Der Zahnarzt - Vertreter einer Risikobranche

Gernot S. hat sich als langjähriger Praxisinhaber mittlerweile daran gewöhnt, dass seine Hausbank als auch zwei weitere Kreditinstitute, mit denen er zusammenarbeitet, den Freien Berufen skeptisch gegenüberstehen. Ist das heute der Regelfall?

GiZGRAPHICS-Fotolia

Gerade die Geldbranche, belastet durch die Banken- und Finanzkrise, ist mehr denn je vom Vertrauen ihrer Kunden und von deren Glauben in die Verlässlichkeit und Berechenbarkeit vor allem der jeweiligen Hausbanken abhängig. In der Finanzierungsrealität zeigt, dass nicht nur in Einzelfällen genau jene Transparenz bankseitig eher vernachlässigt wird, die von Kreditnehmern gerade bei Kreditvergaben wie selbstverständlich erwartet wird.

Der Zahnarzt: "defizitär durch gesundheitspolitische Unwägbarkeiten"

Dies gilt vor allem für Branchen, die mit Risiken behaftet sind und bei der Prüfung von Kreditanträgen durch Bankinstitute kritisch gesehen werden. Dies trifft, wie der folgende Praxisfall zeigt, offenbar auch auf Vertreter der Freien Berufe wie Zahnärzten zu, die, wie es ein Bankmitarbeiter formuliert, mit „Defiziten sowohl beim Umsatz als auch bei der Finanzkraft bedingt vor allem durch gesundheitspolitische Unwägbarkeiten“ zu tun haben.

Gernot S. ist mit dieser Problematik seit Jahren vertraut. Das Misstrauen der Banken zeigt sich unter anderem darin, dass kurzfristige Kontoüberziehungen ebenso ungern gesehen werden wie Darlehen zur Finanzierung der Praxisausstattung mit längeren Laufzeiten ohne erstklassige Kreditsicherheiten.

Darüber hinaus erfolgt die aus Sicht von S. „äußerst restriktive und übertrieben genaue“ Kreditüberwachung durch den zuständigen Mitarbeiter des Kreditmanagements seiner Hausbank, der bereits bei geringen Umsatzrückgängen und auch nur vorübergehenden Kontoüberziehungen telefonisch nach den Gründen fragt.

765698748801748802748803765699 765700 765678
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare