Brennpunkt

Die Basis der Mundgesundheit

Ohne Spucke keine Infektionsbarriere und keine Remineralisation - der Speichelfluss hält das Biotop Mundhöhle im Gleichgewicht. Testen Sie Ihr Wissen mit der neuen CME-Fortbildung!

2
CME-
PUNKTE
CME-Fortbildung
Frischen Sie Ihr Wissen auf, sammeln Sie CME-Punkte

Wrigley Oral Healthcare Program

Für die Kariesprophylaxe gilt es, neben den vier Säulen Mundhygiene, Fluoridierung, Ernährung und zahnärztliche Kontrolluntersuchungen auch den Einfluss des physiologischen Schutz- und Reparatursystems Speichel zu stärken. Dies ist wissenschaftlich anerkannt, dennoch bleibt es in der täglichen zahnmedizinischen Praxis gegenüber den Patienten meist unerwähnt.

In ihrer neuesten wissenschaftlichen Mitteilung gibt die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) fünf grundlegende Empfehlungen zur Gesundherhaltung der Zähne im bleibenden Gebiss, an dritter Stelle steht bereits die Stimulation des Speichelflusses nach Mahlzeiten, zum Beispiel durch das Kauen zuckerfreier Kaugummis.

Der Speichel ist das wichtigste natürliche Schutzsystem für die Zähne und die Mundschleimhaut. Er dient der Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichts im Biotop Mundhöhle. So finden Mikroorganismen in der Mundhöhle nahezu ideale Bedingungen vor - ohne überhand zu nehmen.

Denn allein durch den Speichelfluss wird eine erhebliche Anzahl von ihnen, darunter auch potenzielle Pathogene, ständig von den Oberflächen der Mundschleimhäute und der Zähne weggespült und verschluckt. Zur kontinuierlichen Regeneration der Zähne enthält die Mundflüssigkeit alle Mineralbestandteile in gelöster Form.

Jede Beeinträchtigung des Speichelflusses erhöht deshalb das Kariesrisiko. Und ein gänzliches Versiegen des Speichelflusses kann in kürzester Zeit zur kariösen Zerstörung der Zähne führen. Dies ist für einige systemische Erkrankungen wie das Sjögren-Syndrom oder auch als Nebenwirkung von vielen Medikamenten - zum Beispiel gegen Depressionen - oder nach einer Bestrahlung bei einer Krebserkrankung bekannt.

Der Film "Was Speichel bewirkt" zeigt in vier Teilen auf zm-TV, welchen Einfluss der Speichel auf die Mundgesundheit hat und was ihn für die Gesundherhaltung der Zähne und der gesamten Mundhöhle unentbehrlich macht.


 
 

762420748801748802748803762421 762422 762409
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare