Arbeit

Frauen müssen besser abchecken

Die Zahnmedizin wird weiblich? Ja sicher. Aber in Sachen Networking sind die Zahnärztinnen immer noch abgehängt. Zeit, dass sich das ändert, fand Claudia Huhn und gründete das Zahnärztinnen Netzwerk.

madpixblue-Fotolia.com

Will den Zahnärztinnen unternehmerisches Know-how vermitteln: Unternehmensberaterin und Gründerin des Zahnärztinnen Netzwerks Claudia Huhn. Zahnärztinnen Netzwerk

„Was ist die größte Schwäche von Frauen, aber auch von Männern, wenn sie frisch aus der Universität kommen und beginnen, in der Zahnmedizin zu arbeiten?“ Diese Frage stellte sich Unternehmensberaterin Claudia Huhn vor einigen Jahren. „Sie sind zahntechnisch recht fit und könnten nach ihrer Assistenzzeit, in der sie hoffentlich noch fitter werden, theoretisch eine eigene Praxis aufmachen. Praktisch haben sie aber null unternehmerisches Wissen.“

Die Achillesferse der Universitätsausbildung war einer der Ausgangspunkte für die Entstehung des Zahnärztinnen Netzwerks. Dazu kam die Beobachtung: Die Zahnmedizin wird weiblich. „Wir haben im Moment schon etwas über 67 Prozent an Studienanfängerinnen. An manchen Universitäten gibt es sogar im ersten Semester entweder noch einen einzigen Quotenjungen oder schon gar keinen mehr.“ Dieses Ungleichgewicht liegt an der Studienplatzvergabe über den Numerus Clausus und den durchschnittlich besseren Noten von Abiturientinnen. In Sachen Networking allerdings liegen die Frauen noch nicht so weit vorn.

Boys' Network: Männer verteilen Visitenkarten

Bei den öffentlichen Organen der Zahnärzteschaft sind in hohem Maße Männer engagiert. „Und in der unternehmerischen männlichen Welt sind Organisationen wie Rotary oder Lions Club schon sehr lange stark verankert“, sagt Claudia Huhn, die sich selbst auf das Coaching und Training von Zahnarztpraxen und Dentallaboren spezialisiert hat. „Wenn sich zwei Männer kennenlernen, checken die in der Regel auch schnell ab: Was kann der andere, und welchen Wert bringt er mir für mein eigenes Netzwerk?“

Bei Frauen sei das unternehmerische Denken auch im persönlichen Bereich oft nicht so ausgeprägt. Zwar treten sie im Alltag laut Geschlechter-Klischee stets als perfekte Managerin aller sozialen Strukturen auf. „Aber beim Geschäftlichen ist dann typischerweise das männliche Wesen eher darauf trainiert, dafür zu sorgen, dass das eigene Gesicht und die eigene Leistung sichtbar wird.“ Kurz: Männer reden mehr über sich und verteilen mehr Visitenkarten. Das darf ruhig anders werden, beschloss Claudia Huhn gemeinsam mit einigen Mitstreitern aus der Dentalbranche.

Girls' Network: Hauptsache sozial

Zum Zeitpunkt dieser ersten Idee gab es bereits das Netzwerk der Frauen von ZoRA („Zahnärztinnen organisieren Recht und Arbeit“), das Forum Dentista e.V. und den ladiesdentaltalk. Jede der Vereinigungen hat ihre unterschiedlichen Schwerpunkte, die zum Beispiel im eher standespolitischen oder im zahnmedizinischen Bereich angesiedelt sind.

„Also haben wir unseren Fokus auf den Aufbau und Ausbau von unternehmerischer Kompetenz gesetzt“, so Claudia Huhn. „Einmal, um ein Alleinstellungsmerkmal für das Zahnärztinnen Netzwerk zu finden, aber auch als coole Ergänzung zu den anderen Initiativen. Man könnte im Moment in allen vier Netzwerken aktiv sein, ohne dass es allzu viele Überschneidungen in den Themen gibt. Und bei uns geht es vor allem darum: Was kannst du als Zahnärztin erreichen, wenn du tatsächlich unternehmerisch denkst?“

383197369261369262369263383198 383199 383196
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen