Arbeit

Generation mit sieben Siegeln

Die Generation Y beschäftigte die Öffentlichkeitsbeauftragten auf der Koordinierungskonferenz von Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung am 8. und 9. Mai in Baden-Baden. Die Frage ist: Welche Erwartungen haben junge Zahnärzte an ihren Beruf? Und noch wichtiger: Wie kann die Berufspolitik sie erreichen?

Dr. Steffi Burkhart, 29-jährige Akademie-Leiterin beim Unternehmen GEDANKENtanken, brachte in ihrem Vortrag die Lebenswelt heutiger Berufsanfänger näher und betonte deren Wunsch nach flachen Hierarchien und einer direkten Beteiligung an Unternehmensentscheidungen. "Die Generation Y stellt zwar vieles infrage, ist aber auch bereit, Verantwortung zu übernehmen", erklärte Burkhart. Gerade angesichts des Fachkräftemangels müsse man das Potenzial junger Mitarbeiter erkennen und fördern. Das Bedürfnis, flexibel und mobil zu sein, könnte ein Grund sein, warum sich junge Zahnärztinnen und Zahnärzte scheuen, in die Niederlassung zu gehen. Mittels Teamarbeit könnten häufig auch Beruf und Familie besser unter einen Hut gebracht werden. Uwe Neddermeyer
BZÄK-Vizepräsident Prof. Dr. Christoph Benz präsentierte einen ganzen Katalog an Maßnahmen, die darauf abzielen, angehende und junge Zahnmediziner für die Niederlassung zu gewinnen. Dazu zählte er etwa die Beherrschbarkeit des finanziellen Risikos, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Vorbereitung auf unternehmerische Aspekte im Beruf. Als positives Beispiel hob er die Kampagne "Lass dich nieder" der Allgemeinärzte hervor. "Wir dürfen als Berufsverbände nicht in die alte Gefahr verfallen, die öde, arrogante Behörde zu geben", so Benz. Uwe Neddermeyer
Dr. Nele Kettler, Referentin beim Institut der deutschen Zahnärzte (IDZ), konkretisierte das Berufsbild angehender und junger Zahnärztinnen und Zahnärzte. Für sie gilt das Motto "Leben beim Arbeiten", demzufolge der Beruf auch Spaß bereiten soll. Typisch sei auch, dass viele Berufsanfänger eher in der Stadt als auf dem Land arbeiten wollen. Kettler: "Je kleiner die Orte sind, desto weniger wollen dort arbeiten." Uwe Neddermeyer
Das Treffen fand im Kurort Baden-Baden statt. Auf dem Bild sieht man die imposante Trinkhalle - eine 90 Meter lange und offene Wandelhalle, die nach den Plänen von Heinrich Hübsch erbaut wurde und sich auf 16 korinthische Säulen stützt. Die Wandbilder zeigen Szenen aus Mythen und Sagen der Region. Uwe Neddermeyer
Das Podium: Referentin Dr. Steffi Burkhart, Jette Krämer, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeszahnärztekammer, BZÄK-Vizepräsident Prof. Dietmar Oesterreich und der stellvertretende KZBV-Chef Dr. Jürgen Fedderwitz (v.l.n.r.). Uwe Neddermeyer
Kai Becker, Vorsitzender des Bundesverbands der Zahnmedizinstudenten in Deutschland (BdZM) und selbst im 8 Semester, forderte, dass die Standespolitik wieder attraktiv werden muss für Berufsstarter. Dazu biete sich über die Fachschaften ein früher Kontakt zu Studierenden an. Becker berichtete auch über die Roadshow "ZahniCampus," bei der der BdZM und die Alumni alle Uni-Standorte besuchen, mit dem Ziel, die Studenten auf die spätere Praxiswirklichkeit vorzubereiten. sg-zm
Dr. med. Urs Vito Albrecht verwies darauf, dass die Generation Y sich anschickt, die Führung in Unternehmen zu übernehmen - und auch im zahnärztlichen Bereich die nächste Generation der Praxisinhaber darstellt. Albrecht, der auch IT-Anwendungen und Apps im Gesundheitsbereich entwickelt, plädierte dafür, sich den neuen Medien zu öffnen. Dies betreffe nicht nur die Errichtung einer eigenen Homepage als Standard, sondern sei vielmehr eine Strategie zur Patientenakquise und -bindung. sg-zm
377970369261369262369263374939 377971 377878
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen