Geld

Hohe Kreditzinsen adé?

Die Nachricht klingt zu schön, um wahr zu sein: Angeblich schafft die Hälfte der rund 400 deutschen Sparkassen die Überziehungszinsen auf dem Girokonto ab. Was ist dran?

Die Sparkassen-Dachorganisation DSGV sieht sogar einen „Trend zur Abschaffung des Überziehungszinses“. Offensichtlich ist den jeweiligen Banken mittlerweile klar geworden, dass zum Teil zweistellige Kreditzinsen für den Dispositions-, Bar oder Überziehungskredit und darüber hinaus weitere bis zu etwa 6 Prozent Überziehungszinsen nicht mehr erklärbar sind.

Hinzu kommt, dass in Zeiten, in denen Anleger Einlagenzinsen nahe der sprichwörtlichen „Nulllinie“ und (noch) vereinzelt sogar Straf- oder Minuszinsen hinnehmen müssen, viele Kunden ohnehin verärgert sind.

Profitiert der Mittelstand?

Die Erfahrungen mit Kreditinstituten, geprägt vor allem durch die andauernde Finanzkrise, zeigen außerdem, dass jede noch so positiv klingende Information aus der Branche sorgfältig hinterfragt werden sollte. Das gilt insbesondere für den Mittelstand und für die freien Berufe, die nach wie vor durch die veränderten Kreditvergaberichtlinien („Basel III“) je nach Kreditwürdigkeit Probleme haben, preisgerechte Kredite überhaupt zu erhalten.

Daher sollte der Wegfall des Überziehungszinses von Betriebsverantwortlichen durchaus als Steilvorlage gesehen werden, die eigenen Kreditkosten des Geschäftskontos bei jeder einzelnen Bank, mit der zusammengearbeitet wird, mit dem Kreditgeber zu besprechen. Dabei ist der Überziehungszins nur ein Teil dieser Betrachtung.

Mindestens ebenso wichtig ist der normale Kreditzins, der, wiederum abhängig von der jeweiligen Bonität des Kunden, häufig auch mehr als zehn Prozent p. a. beträgt. Genau hier sollten Kontoinhaber zunächst mit der Frage an die Bank ansetzen, wie sich die Zinssatzhöhe zusammensetzt. Da es bankseitig üblich ist, sich bei der Höhe der Kreditzinsen zum Einen an der Risikoeinschätzung des Kunden (Stichwort Rating oder Scoring) und zum Anderen an Umfang und Qualität der zur Verfügung gestellten Kreditsicherheiten zu orientieren, sollte jeder Betriebsverantwortliche wissen, in welcher Risikoklasse er eingestuft wird.

Verbesserung des Kreditrisikos

Darüber hinaus ist zu klären, wie im Einzelnen die jeweilige Rating- oder Scoringnote verbessert werden kann, um im Ergebnis die Höhe der Kreditzinsen zu verringern. Für eine Vielzahl der Betriebs- und Praxisverantwortlichen sind die einzelnen Kriterien zur Ermittlung der Bonitätsnote jedoch nach wie vor kaum zu durchschauen. Da klingt es fast schon realistisch, wenn selbst Bankmitarbeiter behaupten, sie würden die entsprechenden Details selbst nicht genau kennen.

Damit sollten sich Betriebsverantwortliche natürlich nicht zufrieden geben, da neben der Verbesserung der Kreditzinsen durchaus auch die Kreditwürdigkeit des Kunden insgesamt von der Bonitätsnote beeinflusst wird. Die zukünftige individuelle Kreditvergabe kann also sogar gefährdet werden, wenn Unternehmer wenig Interesse daran zeigen, ihre diesbezügliche Beurteilung schrittweise zu verbessern. Dies setzt aber wiederum voraus, dass ihnen mitgeteilt wird, wo sich die betriebswirtschaftlichen/unternehmerischen Diskussionspunkte befinden.

Mögliche Alternativen

Beim Bar- oder Überziehungskredit des Geschäftskontos gibt es jedenfalls preisgünstigere Alternativen.  So werden von den Banken beispielsweise Abrufkredite ebenso angeboten wie Kurzfrist- oder Eurokredite, deren Zinssätze, wiederum abhängig von der Bonität des Kunden, zum Teil erheblich unter den sonst üblichen Konditionen liegen. Da diese Kreditformen in der Regel mit konkreten Bedingungen verbunden sind, sollten die entsprechenden Details vorab geklärt werden.

So gehören zum Beispiel beim Abrufkredit meist feste Rückzahlungsraten ebenso wie beim Eurokredit die für den Kreditzeitraum (beispielsweise drei bis sechs Monate) jeweils vollständige Inanspruchnahme des Kreditbetrages. Sowohl beim Abrufkredit als auch beim Eurokredit gilt ebenfalls der Grundsatz, dass sich die Höhe der Kreditzinsen an der jeweiligen Bonitätsbeurteilung orientiert.

Tipps und Glossar

Darauf sollte beim Bar- oder Überziehungskredit auf dem Geschäftskonto geachtet werden

  • In den Kreditvereinbarungen sollte schriftlich festgelegt werden, bis zu welchem Zeitpunkt das vereinbarte Kreditlimit gilt.
  • Etwa zwei bis drei Wochen vor dem jeweiligen Ablauftermin eines Kreditlimits sollte bankseitig mitgeteilt werden, zu welchen Bedingungen eine Kreditverlängerung angeboten wird.
  • Da der Bar- beziehungsweise Überziehungskredit grundsätzlich mit variablen, also stets veränderbaren Zinssätzen, angeboten wird, ist es für den Kunden wichtig zu wissen, an welchem Referenzzinssatz sich der Kreditgeber bei Zinssatzänderungen in welchem Umfang orientiert.
  • Der Bar- oder Überziehungskredit sollte, soweit möglich, ausschließlich für kurzfristige Liquiditätserfordernisse genutzt werden. Vor- oder Zwischenfinanzierungen beispielsweise für Bau- oder sonstige Investitionsmaßnahmen sollten auf dem Geschäftskonto also vermieden werden.
  • Sobald erkennbar ist, dass das Kreditlimit vorübergehend nicht ausreichen wird, ist es sinnvoll, schnellstmöglich eine kurzzeitige Erhöhung zu beantragen. Betriebsverantwortliche, die diesen Antrag für entbehrlich halten, müssen in der heutigen Zeit damit rechnen, dass Lastschriften etc. ohne rechtzeitigen Hinweis an den Kontoinhaber von der Bank nicht mehr eingelöst werden, wenn das Kreditlimit überschritten worden ist.


Glossar Kredit

Bis zu diesem Betrag stellt der Kreditgeber den Kredit auf dem Geschäftskonto zur Verfügung.

Während die genehmigte Überziehung mit Kreditlimit beziehungsweise Kreditlinie übereinstimmt, lässt die geduldete Überziehung Kontoverfügungen über die genehmigte Überziehung hinaus zu.

An dessen Entwicklung orientieren sich kreditgebende Banken bei Zinssatzänderungen beim Bar- oder Überziehungskredit. Verändert sich also zum Beispiel der „Eonia“ („Euro Overnight Index Average“), erfolgt eine Zinssatzanpassung beim Kunden gemäß der mit ihm vereinbarten Regelung. Es handelt sich bei derartigen Referenzzinssätzen wie dem Eonia um Zinssätze im Interbankenhandel, in dem sich Kreditinstitute untereinander Geld zur Verfügung stellen. 

Die Höhe des jeweiligen Kundenzinssatzes orientiert sich im Wesentlichen an zwei Kriterien: An der individuellen Kreditwürdigkeit des Kunden und an Umfang und Qualität der jeweils zur Verfügung gestellten Sicherheiten.


Michael Vetter
Fachjournalist für Finanzen
vetter-finanz@t-online.de


 

39186553917501391750239175033918656 3918657 3917504
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare