Arbeit

Implantate im Ohr

ZM-Lonely-Fotolia.com

Dank ihrer Hörimplantate kann Kirsten Keppler wieder arbeiten. privat
Röntgenaufnahme ihres Schädel mit den Cochlea Implantaten. privat
Isoliert: Gemälde von Kirsten Keppler aus der Zeit vor den Cochlea Implantaten. Kirsten Keppler
Geliebtes Ohr: Dieses Bild entstand nach dem Einsatz der Implantate. Kirsten Keppler

Kein Kontakt zu Mitbetroffenen

Warum haben Sie die Gebärdensprache nicht erlernt?

Ich bin eine Spätertaubte, konnte normal sprechen und identifizierte mich stets als „Hörende“, nicht als Gehörlose. Somit kam die Gebärdensprache für mich nicht in Betracht. Die Gebärdensprache wird insbesondere von Menschen angewendet, die taub geboren werden, häufig kaum sprechen können, die in der Gehörlosenkultur beziehungsweise in Vereinen zu Hause sind und kein CI tragen.

Warum haben Sie so lange keinen Kontakt zu Mitbetroffenen aufgebaut?

Gute Frage. Ich war und bin die Einzige mit Hörproblemen in meiner Familie. Auch im Freundeskreis gab es niemanden mit einem ähnlichen Schicksal. 35 Jahre lang hatte ich keinen Kontakt zu Mitbetroffenen und wollte es auch nicht, ich wollte ja nicht behindert sein und versteckte die Ertaubung.

Meine Welt war die der Hörenden und daran versuchte ich mich verzweifelt anzupassen. Bis es nicht mehr ging und ich mich menschlich veränderte, lernte, die Behinderung zu akzeptieren, mich mit ihr zu beschäftigen, nach Hilfe zu suchen und anzunehmen.

Warum kann auch ein ertaubter Mensch ein guter Zahnarzt sein?

Ertaubte sind besonders gute Zahnärzte, denke ich! Die Kommunikation ohne Gehör bedeutete für mich ja lange, dass das Zuhören extrem mühevoll war. Lippen absehen, Mimik, Gestik des Gegenübers: Das alles musste ich mit auswerten, um zu begreifen, was gesagt wurde oder worum sich das Gespräch drehte. Es war ein Vielfaches an Energie notwendig, um zu kommunizieren.

Dieses Mehr an Aufmerksamkeit, Konzentration, Sensibilität kommt nun dem hilfesuchenden Patienten im Behandlungsstuhl zugute. Ertaubte sind sehr feinfühlig und können bestens auf andere eingehen. Es sind paradoxerweise oft die besten Zuhörer der Welt. Links rein, rechts raus, wie so oft bei der hörenden Welt, gibt und gab es bei mir nie.

16135601607527160752116075221602353 1613561 1607525
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen