Geld

Kein Geld verbrennen

Gut haushalten zu können, ist während des Studiums Gold wert - doch nicht jeder hat dieses Talent. Haushaltbuch-Apps helfen dabei, die Finanzen in den Griff zu bekommen.

m-MEV-mipan-Fotolia.com

Ein Haushaltsbuch führen - das klingt spießig. In der Tat gibt es spannendere Dinge, die man mit seiner Freizeit anfangen kann. Aber: Wer seine monatlichen Einnahmen und vor allen Dingen Ausgaben lückenlos auflistet, identifiziert unnötige Geldfresser im Nu und bleibt in den schwarzen Zahlen. 

Beim morgendlichen Kaffee fängt es an

Ein Beispiel: Studis, die sich auf dem Weg zur Uni jeden Morgen einen Kaffee für zwei Euro kaufen, geben dafür in der Woche zehn Euro aus. Im Monat kostet sie der morgendliche Koffeinkick satte 40 Euro. Hand auf’s Herz: Wer war nicht schon einmal in der Situation, dass dieser Betrag am Ende des Monats den Unterschied gemacht hätte? Das Geld lässt sich leicht einsparen, indem man sich einen Thermobecher zulegt und den Kaffee ganz einfach zu Hause kocht. Dann bleibt am Monatsende auch noch genug Kohle für ein Bierchen mit Freunden.

Während sich Posten wie Miete und Handyrechnung schnell eintragen lassen, wird einem das Kleinvieh unter den monatlichen Ausgaben schnell lästig. Doch damit ein Haushaltsbuch Sinn macht, muss man vom Shampoo über die Cola aus dem Automaten bis hin zur Briefmarke alles aufschreiben. 

Aktualisiert wird im Bus

Haushaltsbücher in App-Form haben den Vorteil, dass man sie ganz bequem und unauffällig überall führen kann, zum Beispiel im Bus vom Supermarkt nach Hause oder im Kino während der Werbung, bevor der Film losgeht. Das Haushaltsbuch nach der Heimkehr noch einmal aufzuschlagen und den Stift zu zücken, erfordert im Gegensatz dazu etwas mehr Disziplin. 

Bei der Suche nach einer passenden App, empfiehlt es sich, ein paar Kriterien zu beachten. So locken viele Angebote mit einem niedrigen Preis oder können sogar gratis heruntergeladen werden. Bei der Nutzung stellt sich dann jedoch heraus, dass man wichtige Funktionen dazukaufen muss. 

Seriös und fix

Marktforscher und Unternehmen lecken sich die Finger nach Informationen darüber, wie viel Geld ein Verbraucher wofür ausgibt. Die in einer Haushaltsbuch-App gespeicherten Daten sind deshalb durchaus interessant für Dritte. Nutzer sollten sich genau durchlesen, wo ihre Daten gespeichert werden. Am besten ist, sie werden erst gar nicht ins Internet übertragen. Seriöse Apps haben ein Impressum - auch darauf sollten Nutzer achten.

Generell gilt: Eine Haushalts-App bringt nichts, wenn sie unübersichtlich strukturiert und umständlich zu bedienen ist. Sie sollte dazu beitragen, dass man Buchungen schnell eintragen kann und fix Überblick gewinnt. Dazu tragen unter anderem grafische Auswertungen bei. 

Ein übersichtlich aufgebautes und überdies kostenloses Haushaltsbuch für das Smartphone ist der VSB Haushaltsplaner des Verbraucherservice Bayern (VSB), eine vom Katholischen Deutschen Frauenbund getragene Organisation. Die App ist erhältlich für iOS und Android. Alle Funktionen, die man braucht, sind enthalten. Zukäufe sind nicht notwendig.

Der Haushaltsplaner ist werbefrei, keine Anzeigen bringen also Unruhe ins Interface. Neue Ausgaben und Einnahmen lassen sich schnell eintragen, bearbeiten und korrigieren. Praktisch: Wiederkehrende Buchungen - zum Beispiel der Nettolohn oder die Miete - können Nutzer dauerhaft abspeichern und die Beträge bei Veränderungen ganz unkompliziert anpassen. Damit man hier nicht schludert, wird man vor jeder wiederholten Buchung aufgefordert, den Betrag noch einmal zu bestätigen. 

Inklusive Kontostand

Die App bietet eine detaillierte Auflistung verschiedener Ausgabe- und Einnahmekategorien. Die Ergänzung eigener Rubriken ist möglich. Über die Funktionen „Einnahmen Verteilung“ und „Ausgaben Verteilung“ können sich Nutzer jederzeit in Form von Tortendiagrammen anzeigen lassen, aus welchen Quellen ihre monatlichen Einnahmen kommen und wie viel sie für Miete, Lebenshaltung und andere Posten ausgegeben haben. Der aktuelle Kontostand wird ganz oben auf dem Home Screen der App angezeigt.

Praktisch: Der VSB Haushaltsplaner lässt sich - ebenfalls kostenlos - mit dem Computer synchronisieren, so dass die erfassten Daten auch dort zur Verfügung stehen. Auf ihrer Website bietet der VSB ein Handbuch für die PC-Version des Haushaltsplaners an. Gut für Nutzer: Die App überträgt die gespeicherten Daten weder ins Internet noch auf fremde Server. Fazit: Der VSB Haushaltsplaner bietet den Haushaltsbuch-Neulingen unter den Studenten einen leichten Einstieg in die Materie - und lässt sie wissen, wann der Kaffee to go doch einmal drin ist.

11623001162142116214311621441162301 1162302 1162145
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare