Während der Corona-Pandemie sind Quarantänen auch gegenüber Praxen verhängt worden. Wir geben einen kurzen Überblick über die Rechts- und Sachlage der Ausgleichsansprüche im Fall einer angeordneten Quarantäne.

mehr

Als Ernst Hausmann 1932 die zahnärztliche Approbation erlangte und zum Dr. med. dent. promovierte, hatte er noch eine wissenschaftliche Karriere im Sinn. Wenige Wochen später befand er sich auf der Flucht.

mehr

Das Prinzip Hoffnung ist nicht immer ein guter Ratgeber. Dass sich die Infektionswelle mit aller Macht zurückmelden würde, war absehbar – hat aber nicht wenige trotzdem überrascht.

mehr

Patientinnen und Patienten konnten sich auch während der Corona-Krise mit all ihren Unsicherheiten darauf verlassen, dass sie zeit- und wohnortnah hochwertig zahnmedizinisch versorgt werden. Das ist ein Erfolg.

mehr

Brief des Bundesgesundheitsministers an die Zahnärzte

Jens Spahn dankt der deutschen Zahnärzteschaft

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dankt den deutschen Zahnärzten in einem Brief: „Damit leistet die Zahnärzteschaft einen unverzichtbaren Beitrag zur Daseinsvorsorge“, schreibt Spahn.

mehr

Neue Corona-Testverordnung

Offene Fragen bei Antigenschnelltests

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will mit seiner neuen Corona-Testverordnung (TestV) verstärkt Antigenschnelltests einsetzen. Hinsichtlich der Umsetzung in Zahnarztpraxen bleiben jedoch Fragen offen.

mehr

Situation an deutschen Zahnkliniken

Die Belegschaft wird unsicher

Feiernde Studenten, demente Patienten und eine wachsende Unsicherheit im Team: Prof. Reinhard Hickel aus München und PD Meikel A. Vesper aus Eberswalde schildern die Corona-Lage an ihren Zahnkliniken.

mehr

Gutachten zu investorengetragenen Medizinischen Versorgungszentren

iMVZ gefährden das Patientenwohl

Aus der Beteiligung von Finanzinvestoren an der vertragszahnärztlichen Versorgung lassen sich Gefahren für das Patientenwohl und für die Versorgungsqualität ableiten.

mehr

Frauen haben es weiterhin schwer, nach oben zu kommen, das ist auch in der zahnärztlichen Standespolitik nicht anders. Dr. Ute Maier, Vorsitzende der KZV Baden-Württemberg, macht eine Bestandsaufnahme.

mehr

Teil-Lockdown: zwei neue Positionspapiere

Schotten dicht

Dass die Wissenschaft uneins ist, welcher Weg im Kampf gegen Corona zum Erfolg führt, zeigen zwei Positionspapiere. Eines sorgt in Teilen der Ärzteschaft für Unmut.

mehr