Brennpunkt

Neue Studie zu Rheuma und Paro

Die Peptidarginindeiminase (PAD) ist das mechanistische Bindeglied

zwischen der parodontalen Infektion mit P. gingivalis und einer

rheumatoiden Arthritis. Diese Erkenntnis könnte neue Perspektiven in der Behandlung Arthritis eröffnen.

psdesign1 - Fotolia

Nach Erhebungen des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) ist die Zahl der Patienten mit behandlungsbedürftigen Parodontopathien bei Erwachsenen seit 1997 stark gestiegen: Unter den 35- bis 44-jährigen Erwachsenen leiden 53 Prozent unter mittelschweren und 20 Prozent unter schweren Parodontalerkrankungen, bei 65- bis 74-jährigen Senioren sind 48 Prozent von einer mittelschweren und 40 Prozent von einer schweren Erkrankung betroffen.

Diese steigende Tendenz ist Folge der verbesserten zahnärztlichen Versorgung und des demografischen Wandels: Es werden immer mehr Menschen mit den eigenen Zähnen alt, diese sind jedoch häufig nicht mehr in einem gesunden Zahnbett verankert: Weit über 90 Prozent der Patienten leiden unter Parodontopathien.

Wie Studien der vergangenen 20 Jahren aber auch zeigen, können orale Bakterien und deren Stoffwechselprodukte, sowie lokal im Zahnbett freigesetzte Entzündungsmediatoren in den Kreislauf gelangen und systemisch wirksam werden. Dadurch entstehen Wechselwirkungen, die das Risiko von Allgemeinerkrankungen erhöhen können.

Ein Beispiel: der Diabetes mellitus, bei dem es sich um eine wechselseitige Beeinflussung handelt. Der Diabetes selbst führt zur Erhöhung des Parodontitisrisikos und umgekehrt: Die Parodontitis als chronische Infektion bzw. Entzündung kann auch die Stoffwechsellage von Diabetikern und auch von Adipösen beeinflussen.

Oralbakterien besiedeln Endoprothesen

Prof. Dr. Frank A. Scannapieco und Mitarbeiter an der Universität Buffalo (NY) kamen beim Review von 31 Publikationen der vergangenen zehn Jahre (Ann Periodontol. 2003 Dec;8(1):38-53) zu dem Schluss, dass eine moderate Evidenz für einen Zusammenhang zwischen Parodontitis und Arteriosklerose, Herzinfarkt und chronisch ischämischen HKE besteht. Ebenfalls wahrscheinlich ist eine Verbindung zur chronisch obstruktiven Bronchitis (COPD). Orale Bakterien können sogar Endoprothesen besiedeln, mit der Folge, dass das künstliche Gelenk wieder entfernt werden muss.

Mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgen Wissenschaftler den vor wenigen Jahren entdeckten Zusammenhang zwischen den beiden Volkskrankheiten Parodontitis und rheumatischen Systemerkrankungen, nachdem in Studien erkannt wurde, dass zum Beispiel Patienten mit einer ankylosierenden Spondyloarthritis ein fast siebenfach erhöhtes Parodontitis-Risiko haben. Und umgekehrt: Parodontitis-Patienten leiden sechsmal häufiger unter einer rheumatischen Arthritis als parodontal Gesunde.

760416748801748802748803758998 758999 760394
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare