Empfehlung formuliert Anwendungsfälle

EU-Staaten erkennen Antigenschnelltests gegenseitig an

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erkennen ab sofort Antigenschnelltests gegenseitig an. Der EU-Rat empfiehlt die Tests besonders zum Screening von Hochrisikogebieten und zur Früherkennung.

mehr

Die gematik will die Weichen für mehr Zusammenwirken im Gesundheitswesen stellen. In einem Konzeptpapier verspricht sie einen grundlegenden Wandel für den digitalen Austausch in der Telematikinfrastruktur (TI).

mehr

Aus der ersten Impfwoche in den USA liegt nun ein Bericht zum Risiko potenziell lebensbedrohlicher allergischer Reaktionen vor. Er bezieht sich nur auf den Impfstoff von Pfizer/BioNTech und gibt Entwarnung.

mehr

Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)

„Vorsicht bei Insolvenz von Aligner-Anbietern!”

Kunden des insolventen Aligner-Start-ups „SmileMeUp” und anderer Anbieter, die den Betrieb eingestellt haben, sollten sich dringend in Behandlung begeben, rät der BDK. Andernfalls drohen gravierende Schäden.

mehr

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Corona-Sonderregeln für ärztlich verordnete Leistungen bis 31. März verlängert. Das betrifft vor allem die Videobehandlung und Verordnungen nach Telefon-Anamnese.

mehr

Im Zuge der erweiterten Testung auf Virusvarianten hat die Charité Berlin am 21. Januar eine Probe positiv auf die Virusvariante B.1.1.7, getestet. In ihren FAQs werden die Auswirkungen erläutert.

mehr

Das Landgericht Düsseldorf hat auf Antrag der Wettbewerbszentrale Apotheken untersagt, Werbung dafür zu machen, wenn sie auf ihren Eigenanteil von zwei Euro bei der Maskenabgabe zu verzichten.

mehr

HPV, Herpes-zoster, Masern, Influenza, COVID-19

Für die Praxis: Faktenblätter zum Impfen

Kompakte Impf-Informationen für Mitarbeiter und Patienten: Das Robert Koch-Institut (RKI) stellt Ärzten und Zahnärzten Faktenblätter zum Download zur Verfügung.

mehr

Viele Deutsche sorgen sich angesichts der Umweltverschmutzung um ihre Gesundheit und fürchten ernsthafte Folgen für kommende Generationen, ergab eine Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).

mehr