Arbeit

Vorkehrungen vor dem Sensenmann

Natürlich denkt man ungern an den eigenen Tod - trotzdem sollten Sie entsprechende Überlegungen im Sinne der Praxis und des Privatlebens anstellen. Testen Sie, wie gut bei Ihnen die Nachfolge geregelt ist.

GiZGRAPHICS_Fotolia.com

Die Beschäftigung mit diesem Thema ist notwendig, um einerseits einen möglichst reibungslosen Übergang der Praxis zu gewährleisten und um andererseits keine Fragen im Hinblick auf die spätere Erbfolge, die neben den geschäftlichen auch persönliche Details und die damit verbundenen Rechtsfolgen beinhaltet, unbeantwortet zu lassen. Alle Überlegungen sollten natürlich schriftlich niedergelegt und beispielsweise bei einem Anwalt oder bei einer oder mehreren Personen des absoluten Vertrauens verwahrt werden. Mit unserem Check können Sie Ihr Wissen testen.

1. Wann haben Sie zuletzt die von Ihnen in der Vergangenheit getroffenen Verfügungen über private und/ oder Praxisvollmachten, über eine überraschende Praxisnachfolge oder über erbrechtliche Regelungen einer genauen Prüfung unterzogen?

a) Das weiß ich gar nicht mehr genau!
b) Vor mehr als zwei Jahren.
c) Vor Kurzem, das mache ich einmal im Jahr.

2. Wissen Sie, ob Bankvollmachten auch über Ihr Ableben hinaus Gültigkeit besitzen?

a) Nein, das weiß ich nicht.
b) Ich denke, ja.
c) Sicher, das weiß ich genau.

3. Sind die Geschäftsbanken, mit denen Sie zusammenarbeiten, über Ihre Pläne bezüglich eines solchen Notfalls vertraut?

a) Nein, das geht die Banken nichts an.
b) Noch nicht, ich will das aber ändern.
c) Ja, das habe ich meinen Hausbanken bereits vor Jahren mitgeteilt.

4. Gibt es darüber hinaus eine oder mehrere Personen, die Sie ebenfalls ins Vertrauen gezogen haben und die diese Pläne eventuell auch umsetzen helfen?

a) Ja, meine Familie.
b) Ja, meine Familie und eine weitere Person, die mit den Praxisgegebenheiten vertraut ist.
c) Ja, neben meiner Familie eine langjährige Praxismitarbeiterin und mein Anwalt.

5. Haben Sie sichergestellt, dass es zwischen Ihren späteren Erben und einem möglicherweise anderen Praxisnachfolger nach Ihrem Ableben nicht zu finanziellen Streitigkeiten kommt?

a) Nicht ausdrücklich, das wird sich dann schon regeln.
b) Bisher nur mündlich zwischen den beteiligten Personen.
c) Ja, das habe ich schriftlich verbindlich für sämtliche Beteiligte festgelegt.

6. Haben Sie über Schenkungen schon einmal nachgedacht?

a) Nein, noch nicht.
b) Ja, aber nur sehr allgemein.
c) Ja, auch hierzu gibt es genaue und verbindliche Festlegungen meinerseits.

7. Wer kommt für eventuell noch bestehende Bankschulden nach Ihrem Tod auf?

a) Das werden meine Erben unter sich ausmachen.
b) Das werde ich noch festlegen .
c) Auch dazu findet sich eine Regelung in meinen diesbezüglichen Unterlagen.

Zur Auswertung erhalten Sie für Antworten zu a) jeweils einen Punkt, zu b) jeweils drei Punkte und zu c) jeweils fünf Punkte.

Bei einem Ergebnis….
….bis zu 15 Punkten besteht ein offensichtlicher Informationsbedarf zu diesem wichtigen Thema, den Sie möglichst kurzfristig schließen sollten;
….zwischen 16 und 25 Punkten haben Sie offenbar bereits entsprechende Maßnahmen getroffen, die aber wahrscheinlich noch nicht ausreichen und präzisiert beziehungsweise ergänzt werden sollten;
….zwischen 26 und 35 Punkten gibt es nur noch ergänzende Punkte zu regeln, die Sie aber besser nicht auf die sprichwörtlich lange Bank schieben sollten.

Michael Vetter
Fachjournalist für Wirtschaft
vetter-finanz@-online.de


765551748801748802748803765552 765553 765507
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare