Freizeit

Warum der Schoko-Nikolaus gut für uns ist

faktorzwei-Fotolia

Besser als Studentenfutter

Dunkle Schokolade mit hohem Kakaogehalt kann übrigens helfen, bei Prüfungen oder Vorstellungsgesprächen besser abzuschneiden und dabei das Herz zu schonen. Die in der Kakaobohne enthaltenen Flavonoide machen nämlich resistent gegen Stress. Das hat eine Schweizer Forschungsgruppe unter der Leitung von Professor Dr. Petra H. Wirtz vom Institut für Psychologie der Universität Bern herausgefunden.

Für ihre Studie haben die Forscher 65 gesunde Männer im Alter zwischen 20 und 50 Jahren in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe bekam eine halbe Tafel schwarzer Schokolade, die andere Gruppe erhielt eine gleich aussehende Schokolade, in der aber keine Flavonoide enthalten waren. Nach zwei Stunden wurden die Versuchsteilnehmer einem standardisierten Stresstest unterzogen: Sie mussten ein zehnminütiges Vorstellungsgespräch mit freier Rede und Kopfrechnen absolvieren. Zur Erhöhung des Stresspotentials trugen die beiden Prüfer weiße Kittel.

Vor dem Stresstest und bis zu einer Stunde danach wurden bei allen Versuchsteilnehmern mehrmals deren Stresshormonspiegel gemessen und deren Flavonoid-Spiegel im Blut ermittelt. Gleichzeitig wurden sie nach ihrer persönlichen Einschätzung des Stress-Ausmaßes, den ihnen das Vorstellungsgespräch verursachte, gefragt.

Nur echte Schokolade wirkt

Das Ergebnis war eindeutig: Wer die „echte“ Schokolade gegessen hatte, dessen Organismus hat weniger der Stresshormone Cortisol und Adrenalin produziert, eine Bestätigung des Befundes lieferte auch der Flavonoidtest. Je höher die Flavonoid-Spiegel im Blut waren, umso geringer war der Anstieg der Stresshormone. Bei der Stressbewertung durch die Betroffenen selbst zeigten sich dagegen kaum Unterschiede.

„Wir vermuten, dass schwarze Schokolade aufgrund der darin enthaltenen Flavonoide auf Ebene der Nebennieren vor der körperlichen Reaktion auf Stress schützt, indem sie die Stresshormonfreisetzung reduziert“, folgert Petra Wirtz.

Die Wissenschaftlerin und ihr Forschungsteam erhoffen sich von diesen Erkenntnissen ein besseres Verständnis der schützenden Effekte von Kakao-Flavonoiden auf das Herz-Kreislaufsystem sowie neue Ansatzpunkte für die Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen. Ihre Studie wurde in der Fachzeitschrift „Journal of the American College of Cardiology (JACC)“ publiziert.


19903191970765197076619707671990320 1990321 1970769
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare