Studium

Ein Bachelor für alle Fälle?

An der PraxisHochschule für Gesundheit und Soziales in Köln kann man neuerdings einen DH-Bachelor machen. Aber welche Vorteile soll so ein Studium gegenüber einer fachlichen Fortbildung haben? Wir haben bei den Initiatoren kritisch nachgefragt.

pressmaster-Fotolia.com

Für welche Aufgaben qualifizieren sich die Absolventen des Bachelor-Studiengangs Dentalhygiene und Präventionsmanagement der praxisHochschule? Was unterscheidet sie fachlich von den kammerfortgebildeten Damen (und Herren)?
 
Dr. Werner Birglechner, Gesellschafter der praxisHochschule: Die Absolventen übernehmen die Aufgaben einer Dentalhygienikerin, dazu gehören die unterstützende Parodontaltherapie sowie die gesamte nicht-chirurgische Parodontaltherapie im Rahmen der gesetzlichen Delegationsmöglichkeiten, §1, Abs.5, Zahnheilkundegesetz.

Zusätzlich qualifizieren sich die Absolventen im Bereich Präventionsmanagement als Vorbereitung auf die Leitungsfunktion in einer Prophylaxe-Abteilung als eigenständiges Profitcenter in einer Zahnarztpraxis. Zum fachlichen Unterschied: Kammerfortbildungen umfassen im Regelfall 900 Stunden Dentalhygiene und 400 Stunden ZMP, bei uns im Studium werden insgesamt 4.500 Stunden absolviert.

In Deutschland arbeiten bereits sehr viele ZMPs, ZMFs und DHs der Kammern. Es gibt bei uns auch keinen Zahnärztemangel - im Gegenteil. Das Studium ist zudem nicht ganz preiswert, und nach dem Zahnheilkundegesetz dürfen die Absolventen nicht mehr tun als die Kammerabsolventen. Wie hoch schätzen Sie vor diesem Hintergrund den Bedarf an akademisierten BA-Absolventen in Deutschland? 

Birglechner: Laut Wissenschaftsrat und Sachverständigenrat gibt es in Deutschland viel zu wenig ZMPs, DHs, und ZMFs. Maximal in jeder zehnten Zahnarztpraxis ist ein/e entsprechende/r Dame/Herr beschäftigt - siehe auch die Auswertungen des Statistischen Bundesamts - das heißt, dass neun von zehn Zahnarztpraxen kein ausreichend qualifiziertes Personal beschäftigen. Zahnärztemangel ist ein regionales Problem, befragen Sie hierzu gern die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen von Mecklenburg-Vorpommern und Westfalen-Lippe.

Im Rahmen des Zahnheilkundegesetzes gibt es ausreichend Möglichkeiten der Beschäftigung bis hin zur nicht-chirurgischen Parodontaltherapie. Der Wissenschaftsrat geht davon aus, dass circa ein Fünftel aller DHs akademisch sein werden. Bei uns starten zurzeit 90 Studierende, das sind mehr als die Summe aller Teilnehmer der momentan angebotenen Fortbildungskurse aller Anbieter in Deutschland.

Das Studium an der praxisHochschule ist nicht nur schneller, sondern auch günstiger als die Aufstiegsfortbildung ZMP und DH zusammen, außerdem ist der Bachelor of Science in Dentalhygiene der einzige international anerkannte Abschluss.

387746386780386781386782385590 387747 387735
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare