Studium

Heilen mithilfe der Geister

Sie glauben, der Schamanismus sei ein Relikt längst vergangener Tage? Eine Ausstellung im Neanderthal Museum beweist das Gegenteil. Sie gibt Einblicke in die Welt von Schamanen damals und heute und zeigt, dass auch den Eiszeitmenschen diese Rituale nicht fremd waren.

Neanderthal Museum

Blick in die Ausstellung Lutze
Exponate zur Schamanenzereminie Lutze
Exponate zur Schlittenfahrt Lutze
Gürtel eines Schamanen der Nanai Ende 19. Jahrhundert Lutze
Schamanische Tierfiguren aus Elfenbein, Knochen oder Horn und Holz Lutze

Die Ausstellung "Schamanen. Jäger und Heiler Sibiriens" im Neanterthal Museum im Kreis Mettmann wurde in Zusammenarbeit mit dem Reis-Engelhorn-Museum in Mannheim konzipiert. Die in der Präsentation gezeigten Exponate gehören zur Sibirien-Kollektion der ethnografischen und archäologischen Sammlung des Malers Gabriel von Max (1840-1915).

Exponate zur Schamanenzeremonie | Lutze

Noch zur Zeit des Zarenreiches - in den 1880er Jahren - wurde die sibirische Sammlung zusammengetragen, die sich seit 1917 in Mannheim befindet. Erstmals wird im Neanderthal-Museum ein Großteil der Exponate öffentlich gezeigt. Die Objekte aus Sibirien umfassen die verschiedensten Lebensbereiche und stammen von den Völkern der Korjaken, Čukčen und Nanai, die teilweise sesshaft oder als Nomaden unter sehr strengen klimatischen Bedingungen im fernen Osten Russlands leben. Sie alle praktizieren Rituale des Schamanismus.

Anschaulich wird die nachhaltige Lebensweise dieser Völker zwischen Tundra, Taiga und Steppe, die etwa die gejagten Tiere vollständig verwerteten. So kann der  Besucher einen Fischhautmantel der Nanai und einen Darmhautparka von Robben oder Walrössern der Čukčen bewundern.

Gürtel eines Schamanen der Nanai Ende des 19. Jahrhunderts | Lutze

Die Korjaken zählen heute weniger als 10.000 Menschen, und sie leben auf einem Teil der Halbinsel Kamtschatka, meist im autonomen Kreis der Korjaken im Nordosten der Russischen Föderation. Nicht weniger unbekannt ist das Volk der Čukčen, die nur wenige tausend Angehörige zählen, auch eine paläosibirische Sprache sprechen und ebenfalls in ihrem eigen autonomen Kreis siedeln, der im Osten an die Beringstraße gegenüber von Alaska grenzt.

Čukotka ist mit über 700.000 km² größer als die Ukraine. Das dritte indigene Volk sind die Nanai, von denen in Russland im Gebiet Nanaiski rajon etwa 12.000 leben, aber nur noch wenige ihre eigene Sprache sprechen.Nicht ganz 5.000 Hezhen, wie sie auch genannt werden, leben heute noch in China.

748338732325732326732327748339 748340 747882
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen