Studium

Steuern sparen für Studenten

Die meisten machen sich vor und während des Studiums keinen Kopf um Steuern. Sollten Sie aber, vor allen Dingen, weil es in den letzten Jahren erhebliche Veränderungen der steuerlichen Situation gegeben hat.

beachboyx10 - Fotolia

Cornelia Metzing, Steuerberaterin, Rechtsanwältin und vereidigte Buchprüferin aus der Abteilung Steuern und Rechnungslegung bei der Bundessteuerberaterkammer in Berlin, erklärt, was sich in den letzten Jahren geändert hat und worauf künftig zu achten ist.
 
Frau Metzing, welche Aufwendungen können im Rahmen eines Studiums abgezogen werden? 
Im Rahmen einer Erstausbildung, zum Beispiel eines Studiums, sind die Kosten, wie Fahrtkosten zur Universität, Kosten für Fachbücher, fachliche Exkursionen usw., abzugsfähig, jedoch nur im Rahmen des begrenzten Sonderausgabenabzugs. Danach sind Aufwendungen für die eigene Berufsausbildung bis zu 6.000 Euro im Kalenderjahr zu berücksichtigen. Ein Sonderausgabenabzug setzt jedoch voraus, dass in dem Jahr ein Einkommen, von dem diese Sonderausgaben abgezogen werden könnten, erzielt worden ist. Sonderausgaben sind nur im Jahr ihres Anfallens abzugsfähig.
 
Warum ist ein steuerlicher Verlustvortrag günstiger?
Anders als Sonderausgaben können die oben genannten Kosten bei einer Zweitausbildung, zum Beispiel einem Zweitstudium, als Werbungskosten geltend gemacht werden. Sofern diese höher sind als die erzielten Einnahmen können die dann entstehenden Verlustvorträge auf Jahre, in denen der ehemalige Student bereits berufstätig ist und ein Einkommen erzielt, vorgetragen und verrechnet werden.


Einstiegsgehalt als Assistenzzahnarzt

In der Praxis verdient man als Vorbereitungsassistent durchschnittlich zwischen 2.000 und 3.000 Euro/brutto (+ 20 Prozent Umsatzbeteiligung). 

Quelle: Dentalmagazin, Dentista

Wenn man die vier größten privaten Klinikbetreiber Rhön, Asklepios, Sana und Helios in die Berechnung miteinbezieht, verdient man an einem privaten Klinikum im Durchschnitt 4.330 Euro/brutto im Monat. 

Quelle: Marburger Bund

An einem evangelischen oder katholischen Klinikum liegt das Einstiegsgehalt bei 4.200 Euro/brutto im Monat. 

Quelle: Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Deutschland 2016 

Den größten Fixgehalt hat man als frischapprobierter Zahnarzt an einer Uniklinik. Hier verdient man 4.407 Euro/brutto monatlich.

Quelle: Marburger Bund




 
Wie  funktioniert das steuerliche Übertragen von Kosten auf Folgejahre?
Ein Verlustvortrag wird vom Finanzamt auf Antrag von Amts wegen festgestellt. Hierzu erhält man einen gesonderten Bescheid. In dem Jahr, in dem man die Verluste geltend machen will, muss man auf der ersten Seite des Mantelbogens der Steuerformulare ganz oben nur „Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags“ ankreuzen. Das Finanzamt verrechnet dann, soweit möglich, den bestehenden Verlustvortrag mit den aktuellen Einkünften. 

Was müssen Studierende bei der Steuererklärung beachten?
Wenn man Aufwendungen geltend machen will, die die Steuerpflicht mindern, hat man dafür immer eine Nachweispflicht. Ein Student muss also beweisen können, dass er diese Aufwendungen auch tatsächlich getätigt hat und das bedeutet immer: Belege sammeln.

593025597893597894597895593026 591000 599734
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare