Studium


Mehr als jeder Zweite in Deutschland ist von Vorurteilen und Diskriminierung betroffen. Das hat gesundheitliche Folgen wie Essstörungen, Migräne oder Depressionen, wie eine Studie der IKK classic belegt.

Der VdZÄ-Dentista hat Dr. Sandra Tanyeri vom Uniklinikum Ulm für ihre Dissertation den Hirschfeld-Tiburtius-Preis verliehen. Sie hat untersucht, was Frauen und Männer motiviert, Zahnmedizin zu studieren.

Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) hat Prof. Thomas Attin mit dem Alumni-Preis 2021 ausgezeichnet.

Keine weiteren Belastungen für Zahnmedizinstudierende: Lehrformate sollen künftig digital abgehalten und Präsenzveranstaltungen auch bei höheren Inzidenzen an der Uni stattfinden können, heißt es aus dem BMG.

Die Wirtschaft ist mau, der Arbeitsmarkt gesättigt – fast sechs Prozent der Zahnärzte haben 2020 darum Portugal verlassen: Die Zahnärztekammer rät jungen Menschen nun explizit davon ab, den Beruf zu ergreifen.

Wo kann man am besten Zahnmedizin studieren? In Deutschlands größtem Hochschulranking haben die Zahnmedizinstudierenden aktuell ihre Universitäten bewertet.

Als SARS-CoV-2-Nachweis reicht offenbar statt eines Nasen-Rachen-Abstrichs auch eine Speichelprobe via PCR. Das haben kanadische Forscher anhand einer Metanalyse von Studiendaten herausgefunden.

Sydney Wagner studiert Zahnmedizin in Regensburg. Kein großes Ding? Doch. Denn ihre Schwester und sie sind die ersten in ihrer Familie überhaupt, die Abitur gemacht haben.

Zum Winter greift das neue Zulassungsverfahren für das Medizin- und Zahnmedizinstudium: Die Abiturbestenquote steigt von 20 auf 30 Prozent. Die Auswahlverfahren liegen stärker in der Hand der Unis.

stärker in

Alle Welt redet derzeit von Webinaren, E-Learning, Online-Fortbildungen. Jeder, der kann, versucht umzustellen auf ein digitales Angebot. Beim Master Parodontologie und Implantattherapie der Uni...