Die Gesundheitsminister der G7-Staaten haben einen Pakt zur Bekämpfung von Pandemien beschlossen. Ziel ist, mit Frühwarnsystemen Ausbrüche künftig schneller zu erkennen und effektiver darauf zu reagieren.

Apotheken dürfen keine Gewinnspiele veranstalten, um Kunden dazu zu motivieren, bei ihnen anstatt bei der Konkurrenz ihre Rezepte einzulösen.

Das FDI-Weltzahnärzteparlament samt aller Geschäftstreffen findet nun vom 19. bis 24. September 2022 in Präsenz in Genf statt. Der wissenschaftliche Kongress wurde bereits Ende März abgesagt.

Der Bundestag hat das Pflegebonusgesetz verabschiedet. Je 500 Millionen Euro stehen für den Pflegebonus in Krankenhäusern und der Pflegeeinrichtungen bereit. Zahnmedizinische Fachangestellte gehen leer aus.

Das Corona-Steuerhilfegesetz ist verabschiedet: Arbeitgeber von Gesundheitseinrichtungen können ihren Teams bis zu 4.500 Euro Prämie bis Ende 2022 steuerfrei auszahlen. Das gilt auch für Zahnarztpraxen.

Eine überstandene Omikron-Infektion reicht nicht aus, um vor Reinfektionen mit weiteren SARS-CoV-2 Varianten zu schützen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung aus den USA.

Vorwurf Greenwashing: Die Deutsche Umwelthilfe geht juristisch gegen acht Unternehmen vor, die irreführend damit werben, ihre Produkte seien „klimaneutral“, darunter die Zahnpasten zweier großer Drogerieketten.

Das Bundeskabinett hat die künftige Impfstoffstrategie beschlossen. Ein breites Impfstoff-Portfolio soll zum Einsatz kommen, kündigte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach an.

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte der Rheinland-Pfälzische Jugendzahnpflegetag endlich wieder stattfinden und Kinder mit Spiel und Spaß zur täglichen Zahnpflege motivieren. Natürlich mit dabei: Mausini!