ZFA - eine Konkurrenz für Zahntechniker?

Preisdumping, Wettbewerbsverzerrung, CAD/CAM-Schulungen für ZFA, fehlender Nachwuchs. Karola Krell, Referatsleiterin Zahntechniker/innen im VmF, erzählt, warum der Berufsstand des Zahntechnikers gefährdet ist.

Approximalkaries im Milchgebiss

Approximalkaries im Milchgebiss wird Experten zufolge unterschätzt. Betroffen ist fast immer der Vierer distal. Eine Praktikerin und eine Klinikerin erörtern die Problematik und geben Tipps zur Vorbeugung.


Mit flüssigem Harz gegen Karies

Ein Zahnarztbesuch ohne Betäubung und Bohrer? Für viele Patienten könnte dieser Wunsch bald wahr werden. US-amerikanische Forscher haben eine schmerzfreie Methode für die Behandlung von Karies entwickelt.

"Ich bin Arzt, ich möchte helfen!"

"In Deutschland bedeutet Prophylaxe PZR, aber in Äquatornähe ist der Unterschied zwischen Extraktion und Prophylaxe verschwommen." Dr. Prashant Kumar Singh berichtet vom Hilfseinsatz auf der Africa Mercy.

Praxisgründer

"Maßvolle Reform des dualen Systems nötig"

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hält aktuelle wahlkampftaktische Äußerungen zur Einführung einer Bürgerversicherung - und damit zur kompletten Umstrukturierung unseres Gesundheitssystems - für gefährlich.



DG PARO schreibt meridol-Preis aus

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) prämiert mit dem meridol-Preis internationale wissenschaftliche Publikationen. Bewerbungen und Anträge können noch bis 30. April 2017 eingereicht werden.







Gesundheitsausgaben steigen weiter

Mehr als jeder neunte Euro wurde im Jahr 2015 für die Gesundheit ausgegeben. Die Ausgaben stiegen damit im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent. Und sie werden weiter steigen, so die Prognose.



Der perfekte Frauenmund

US-Forscher glauben, sie hätten die Formel für den perfekten Frauenmund gefunden. Dieser Mund ist etwa um die Hälfte größer als das Original. Aber was bei Julia Roberts gut aussieht, wirkt hier wie aufgepumpt.




Weiße Zähne mit lila Zahnpasta?

In den USA ist eine neue - violette - Zahnpasta auf dem Markt, die ultraweiße Zähne machen soll - nach dem Vorbild der Farbenlehre. Ganz nach dem Motto: "Lila, fleisch- und fluoridfrei".


70.425

So viele Zahnärzte haben 2015 in ihrem Job gearbeitet - 8,4 Prozent mehr als 2007. Aufgeschlüsselt nach alten und neuen Bundesländern sowie nach Männern und Frauen zeigt sich ein ganz unterschiedlicher Trend.




KZVB: Künftig drei Vorstände

Der Vorstand der KZV Bayerns soll künftig von zwei auf drei Mitglieder erweitert werden. Eine entsprechende Satzungsänderung hat die Vertreterversammlung bereits beschlossen.


Fortbildungspunkte sind nicht übertragbar

Ärzte, die mehr Fortbildungspunkte sammeln als in der fünfjährigen Periode benötigt, können sich diese nicht auf den nachfolgenden Zeitraum anrechnen lassen, entschied das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.


Eßer und Höschel im Gespräch

Der Vorstandsvorsitzende der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Wolfgang Eßer, hat den Bundestagsabgeordneten Dr. Mathias Höschel gestern in der Berliner Repräsentanz der KZBV empfangen.


AG Keramik schreibt Forschungspreis aus

Die Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde (AG Keramik) hat den "Forschungspreis Vollkeramik" 2017 ausgeschrieben. Prämiert werden hochkarätige Arbeiten zu vollkeramischen Restaurationen.



MALT-Lymphom in der Glandula sublingualis

Eine 81-Jährige wurde vom Zahnarzt wegen einer indolenten Raumforderung des anterioren Mundbodens überwiesen. Die Patientin nannte ein Gefühl der Mundtrockenheit, das sie seit einem Jahr zunehmend empfinde.


Mundgesund durch das erste Lebensjahr

Das neue nationale Gesundheitsziel "Gesundheit rund um die Geburt und im ersten Lebensjahr“ wurde veröffentlicht. Die Mundgesundheit der Babys spielt hier auch eine große Rolle.



So wird die M 1 saniert

Einblicke ins Upcycling eines Klassikers: Die Werkstätten der Walter Meyer und Thomas Dentalgeräte GmbH sind spezialisiert auf die Sanierung von M 1-Einheiten.


Empfehlung der Redaktion

Was junge Zahnärzte heute wollen

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat die nächste Generation Zahnärzte - Studierende, Assistenten und Angestellte - gefragt, wie sie arbeiten will. Was bedeutet das für den Berufsstand?



Diese Projekte brauchen Unterstützung

Das Engagement der deutschen Zahnärzte weltweit in den unterschiedlichsten Hilfsprojekten ist enorm – die Not in einigen Regionen auch. Eine Liste mit zahnärztlichen Hilfsorganisationen, die in 2017 noch auf


Stoffwechsel und Toxizität von Fluorid

Die Kariesprävalenz und die Karieserfahrung bei zwölfjährigen Kindern in Deutschland sind in den letzten 25 Jahren überaus stark zurückgegangen. Als eine Hauptursache für diese Entwicklung, die auch in anderen