Die nicht-restaurative Karieskontrolle

Bei unkooperativen Kindern eignen sich besser Therapieoptionen zur Versorgung mehrflächig kariöser Milchmolaren ohne Kariesentfernung. Hier wird die nicht-restaurative Karieskontrolle diskutiert.

Young-Esthetics-Preis 2017: Der Fall

Dr. Sebastian Schwindling (Universität Heidelberg) ist Young-Esthetics-Preisträger 2017. Sein Fall ist komplex: die Gesamtrehabilitation eines parafunktionell vorgeschädigten Gebisses. Seine Arbeit in Bildern:

Retromolare Knochenblockentnahme

Zum ersten Mal hat ein Deutscher den 1. Preis der American Academy of Osseointegration erhalten. Hier stellen Prof. Fouad Khoury und sein Koautor die Studie zur Rekonstruktion von Alveolarkammdefekten vor.


Fall: Massiv verlagerter Zahn 34

Die Einordnung eines massiv verlagerten Zahnes 34 bei einer 15-jährigen Patientin stellte MKG-Chirurgen und Kieferorthopäden vor eine komplexe Herausforderung. Hier der Fall.

Aus für Zahntechnik in Halle (Saale)

Der traditionsreiche Ausbildungsstandort für Zahntechnik in Halle (Saale) schließt zum 30. Juni 2017. Wertvolle Exponate rettet - einmal mehr - das Dentalhistorische Museum in Zschadraß.

Praxisgründer
  • Praxisgründer

"Wie gehe ich mit Zweifeln um?"

Die Gründung einer Praxis will gut überlegt sein. Wer Studium und Assistenzzeit erfolgreich beendet hat, erhält zahlreiche Angebote. Hier eine Anleitung, wie man eine zweifelsfreie Entscheidung trifft.

VDDI wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Der VDDI hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Mark Stephen Pace, Geschäftsführer der Dentaurum-Gruppe in Ispringen übernimmt das Amt. Dr. Martin Rickert bleibt stellvertretender Vorsitzender.



Ältere Patienten sind zufriedener

Ältere Patienten bewerten ihre Fachärzte in allen Kategorien besser als jüngere Patienten. Das geht aus der neuesten Umfrage des Arztbewertungsportals Jameda hervor. Auch ihr Vertrauen in den Arzt ist größer.


Neu: Implantat mit Gelhülle

Forscher arbeiten an der Entwicklung eines innovativen Systems, bestehend aus einem Hydrogel, in das Zellen des Immunsystems eingearbeitet sind - Immunreaktionen bei Implantaten sollen verringert werden.



Update zur GOZ-Interpretation

Das Beratungsforum von BZÄK, PKV und Beihilfe hat sich auf neue Beschlüsse zur Auslegung von GOZ und GOÄ verständigt. Sie dienen als Interpretationshilfe für Zahnärzte und Kostenträger.



Aufruf: Triclosan verbieten!

Triclosan - häufig enthalten in Zahnpasten - soll weltweit verboten werden, fordern Wissenschaftler und Ärzte aus 29 Ländern sowie neun europäische Gesundheitsorganisationen in einem globalen Aufruf.




KZBV-VV in Köln

Die Sommer-Vertreterversammlung der KZBV am 23. Juni in Köln verstand sich als reine Arbeitssitzung. Dennoch kamen politische Themen nicht zu kurz.








Gesund und fit?

Die Deutschen sind sportlich aktiver als der europäische Durchschnitt. In anderen Bereichen des Gesundheitsverhaltens - etwa beim Alkoholkonsum - steht die Bundesrepublik jedoch deutlich weniger gut da.



BFB mit neuer Spitze

Die neuen Führungsteams stehen fest: Die Mitglieder des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) haben auf ihrer gestrigen Sitzung ein neues Präsidium und einen neuen Vorstand gewählt.





Prof. Lussi verlässt die Uni Bern

Einer der führenden Kariesforscher des deutschsprachigen Raums, Prof. Dr. Adrian Lussi, wird Ende Oktober seinen Lehrstuhl übergeben. Mit einem Symposium zu seiner Emeritierung wurde er in Bern gefeiert.


Präventionspreis: Jetzt bewerben!

Noch bis zum 31. August nimmt die "Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland" Bewerbungen für den Präventionspreis entgegen. Prämiert werden interdisziplinäre Ansätze zur Gruppenprophylaxe.


Pilotprojekt: Dentaler Fachwirt

"Der Betriebswirt für Ihr Unternehmen Zahnarztpraxis" preist die Zahnärztekammer Baden-Württemberg eine neue Fortbildungsmöglichkeit an: die Weiterbildung für zahnmedizinische Mitarbeiter zum Dentalen Fachwirt.


Berater oder Halbgott in Weiß?

Wie sehen Heilberufler sich selbst, wenn sie in die Zukunft schauen? Die apoBank hat 400 Ärzte, Zahnärzte und Apotheker befragt - im Alter von 25 bis 40 Jahren.

Empfehlung der Redaktion


Evidenzbasiert ratlos?

Der IQWiG-Vorbericht zur Parodontitisbehandlung hatte eine massive Gegenreaktion der Zahnärzteschaft zur Folge. Doch die Prinzipien der evidenzbasierten (Zahn-)Medizin haben ihre Sinnhaftigkeit nicht verloren.


So wird die M 1 saniert

Einblicke ins Upcycling eines Klassikers: Die Werkstätten der Walter Meyer und Thomas Dentalgeräte GmbH sind spezialisiert auf die Sanierung von M 1-Einheiten.


MTA in der apikalen Chirurgie

Der bakteriendichte retrograde Wurzelkanalverschluss ist in der apikalen Chirurgie essenziell. Wie sich das in den 90ern entwickelte Füllungsmaterial Mineral Trioxide Aggregate bewährt, zeigt diese Arbeit.

Werblicher Inhalt