Investitionen bei einer Praxisübernahme

Soll ich jetzt einen neuen Stuhl kaufen?

Ein junger Zahnarzt übernimmt eine Praxis. Räumlichkeiten top, aber die Behandlungsstühle nicht mehr so ganz – was tun? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, in neue Stühle zu investieren? Oder lieber erst mal so starten? Wie die betriebswirtschaftlichen Aspekte einer Investition bei einer Praxisgründung durch Übernahme zu bewerten sind.

© juras1077-Fotolia.com

Wer eine Praxis übernimmt, sitzt häufig zwischen zwei Stühlen, wenn es um die Praxisausstattung geht. Soll die Praxis – mit einer günstigen öffentlichen Finanzierung – komplett modernisiert werden, um gleich mit voller Kraft durchstarten zu können? Oder könnte man mit dem alten Inventar erst einmal beginnen, um die Kosten gering zu halten? Welche Gründe für und gegen die eine oder andere Wahl sprechen.

Der Praxisübernehmer

Dr. J. (31) ist voller Tatendrang. Er hat gerade eine Praxis übernommen, die in jeder Hinsicht seinen Vorstellungen entspricht. Sie befindet sich in zentraler Lage in seinem Heimatort, sein Vorgänger hatte eine gute Reputation und J. übernimmt von ihm einen soliden Patientenstamm. Und eine ganze Reihe der Patienten kennt er noch aus seiner Schulzeit.

Die Praxisräumlichkeiten sind in einem guten Zustand. Das lässt sich von den Geräten, wie bei Übernahmen üblich, nicht behaupten. Sie sind zum Teil schon recht betagt. Dazu gehören auch die beiden Behandlungseinheiten. Mit solchen hat J. bereits während seines Studiums an der Universität recht gern gearbeitet. Sein Dentaldepot rät ihm, die beiden Einheiten gegen neue einzutauschen, und bietet an, für die Rücknahme der beiden alten Einheiten einen Preisnachlass zu gewähren. Der junge Praxisinhaber zögert, denn natürlich kennt er die Motivation des Depots. Eigentlich, so überlegt er, laufen die alten Einheiten doch noch. Und selbst, wenn an Ersatzteile nicht so leicht heranzukommen ist, irgendwie geht es doch. Auf der anderen Seite überdenkt er die Vorteile, die neue Einheiten mit sich bringen. Schlagwörter wie Workflow, Ergonomie, Multifunktionsfähigkeit, integriertes Hygienesystem oder Bedienung durch Touchscreen schwirren durch seinen Kopf.

21116392091065209106620910672111640 2111641 2091069
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare