Parodontal akzelerierte osteogene Orthodontie

Der vorliegende Fall einer jungen Patientin beschreibt das klinische Verfahren der parodontal akzelerierten osteogenen Orthodontie (PAOO) zur Lückenöffnung vor Implantation sowie Dysgnathiechirurgie.

"Wir brauchen mehr schwarze Zahnärzte!"

Sein Vater hatte sich und seine Familie damals freigekauft: Robert T. Freeman war 1869 der erste schwarze Absolvent der Zahnmedizin in den USA. Über die Kämpfe der afro-amerikanischen Zahnärzteschaft bis heute.


Zahnarzt verliert gegen Google

Ein Augsburger Zahnarzt ist gestern vor Gericht mit einer Klage gegen Google gescheitert: Er hatte - vergeblich - verlangt, dass der Internet-Riese eine schlechte Internetbewertung zu seiner Praxis löscht.

Wen behandle ich zuerst?

Ein Patient kommt mit starken Schmerzen in die Praxis, ein anderer folgt mit einer verloren gegangenen Füllung – und einem Geschäftstermin im Nacken. Wen setzen Sie zuerst auf den Stuhl?

Der Ballermann-Zahnarzt

Studium fertig, Approbation in der Tasche, Einstieg in die väterliche Praxis - ganz normal? Für andere vielleicht. Jung-Zahnarzt Tobias Riether stürmt am Wochenende die Bühnen auf Mallorca!

Praxisgründer
  • Gründung

2 Orte, 2 Zahnärzte: Neukölln versus Sylt

Mark Brandmann ist Praxismitinhaber in Berlin-Neukölln, Bianca Kuckertz praktiziert auf Sylt. Wir haben beiden Zahnärzten dieselben zehn Fragen gestellt. Das haben sie geantwortet.

  • Studium

Wer zahlt mir den Instrumentenkoffer?

Zwischen 3.000 bis 10.000 Euro geben Zahnmedizinstudenten in der Regel für Verbrauchsmaterialien aus. Ist das rechtlich überhaupt zulässig? Und an welchen Unis ist das Studium vergleichsweise günstig?











KZVWL: "Pauschale Vorwürfe!"

Massive Zweifel an der Zukunft der elektronischen Gesundheitskarte wurden vor wenigen Tagen laut: Man müsse die Selbstverwaltung „zum Jagen tragen“, sagte Karl Lauterbach. Die KZVWL weist die Kritik von sich.





Prostata-Metastase statt Kieferfraktur

Da ein 76-jähriger Patient sechs Wochen zuvor auf das Gesicht gestürzt war, wurde er von seinem Zahnarzt mit der Fragestellung nach einem Frakturausschluss überwiesen. Doch die Diagnose war eine ganz andere.




Der Erfinder des Stomatoscops

Dr. Julius Bruck.stammt aus einer bedeutenden jüdischen Breslauer Zahnärztedynastie. Als einer der Pioniere der wissenschaftlichen Zahnheilkunde in Deutschland erfand er das Stomatoscop und das Urethoscop.


Prothese: Im Rollstuhl wegen Haftcreme

Kupfermangel-Myeloneuropathie: Nachdem er 15 Jahre jede Woche zwei bis vier Tuben Haftcreme für seine Prothese verbraucht hatte, konnte ein 62-jähriger Mann nicht mehr laufen. Er sitzt jetzt im Rollstuhl.





Ein Blick in Halles neue Zahnklinik

Der Countdown läuft. Am 12. September wird die Zahnklinik an der Martin-Luther-Universität in Halle eingeweiht. Mit zm-online schauen Sie jetzt schon hinter die Kulissen. So lässt es sich gut studieren!


Der Zahnarzt von Günter Grass

Dr. Anatol Gotfryd behandelte in seiner West-Berliner Privatpraxis Künstler und Intellektuelle wie Günter Grass, Harald Juhnke und Heiner Müller. Über sein turbulentes Leben hat er jetzt ein Buch geschrieben.


Seltene Ursache einer unklaren Synkope

Eine Kopfbewegung - und es wird dunkel, berichtete der 58-jährige Patient in der Aachener  MKG-chirurgischen Ambulanz. Außerdem wächst etwas in seinem Hals, wie er ertastet hat. Ein außergewöhnlicher Fall.



Empfehlung der Redaktion

Aphthen – Update zu Diagnostik und Therapie

Habituelle Aphthen gehören zu den häufigsten Erkrankungen der Mund- und Rachenschleimhaut – aktuell ist dazu eine S2k-Leitlinie erschienen. Die wesentlichen Fakten zur Diagnostik und Therapie haben die Autoren


Rekonstruktion der Lippe

Der Patient litt jahrelang unter einem entstellenden Plattenepithelkarzinom an der Lippe. Bei der Entfernung mussten das gesamte Unterlippenrot sowie ein großer Teil der Unterlippe und des Mundwinkelbereichs


Fremdkörper im Gesicht

Vom Bohrer im Kopf bis zum Schlüssel in der Kieferhöhle: Die MKG-Chirurgen der Charité haben ausgewählte Patientenfälle mit Fremdkörpern im Gesicht zusammengestellt. Mehr dazu in unserer Bilderstrecke.


Die Hall-Technik

Die Hall-Technik, eine moderne Kariestherapieoption ohne vollständige Kariesexkavation, eignet sich besonders bei unkooperativen Kindern, wie der hier präsentierte Fall einer fünfjährigen Patientin zeigt.

Werblicher Inhalt