Skip to main content
Wie kann ich meine Praxis-Performance verbessern?

Fragen Sie Ihre heimlichen Qualitätsbeauftragten!

Patienten sind die Könige der Praxis. Sie zu befragen ist clever – wenn man besser werden will.

mehr

Diagnostik und Therapie von Fehlbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich müssen aufgrund ihrer Komplexität und der erforderlichen interdisziplinären Behandlung in spezialisierten Zentren erfolgen.

mehr

5. Wissenschaftlicher Kongress der DGAO

Aligner-Therapie: Wo stehen wir und wo wollen wir hin?

"Aktueller Stand und Zukunftsaussichten der Aligner-Therapie": Unter diesem Motto stand der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie e.V. (DGAO) in Köln.

mehr

Zum 1. Januar 2019 treten im Gesundheitswesen zahlreiche Änderungen in Kraft. Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

mehr

Stärkere Kooperation mit Marburg

Zahnmedizin in Gießen bleibt

Für beide Standorte ist es eine gute Nachricht: Die zahnmedizinischen Fachbereiche in Gießen und Marburg bleiben erhalten. Die Gießener Zahnklinik wird bis Jahresende für 680.000 Euro saniert.

mehr

zm-Forum auf dem Deutschen Zahnärztetag 2018

Ein Wirkstoff unter der Lupe: Die Hydroxylapatitdebatte

Erstmalig war die zm mit der Veranstaltung „zm Forum aktuell“ auf dem Deutschen Zahnärztetag vertreten. Das Thema „Hydroxylapatit in Zahnpasten“

mehr

Wrigley Oral Healthcare Program

Zum Jahresende werden die guten Vorsätze laut: Viele wollen im neuen Jahr wieder verstärkt auf die Gesundheit achten – auch auf ihre Zahngesundheit. Das Kauen von zuckerfreiem Kaugummi kann dazu beitragen.

mehr
Die klinisch-ethische Falldiskussion

Narkose in der Kinderbehandlung

Ein sechsjähriger aufgeweckter und kooperationsbereiter Junge soll in Narkose eine Cerec-Krone am kariösen Zahn 84 erhalten. Sedierung zum Vorteil des Patienten oder des Zahnarztes?

mehr

Bitte wählen Sie Ihr Fachgebiet

Diagnostik und Therapie von Fehlbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich müssen aufgrund ihrer Komplexität und der erforderlichen interdisziplinären Behandlung in spezialisierten Zentren erfolgen.

mehr

Wenn Störungen in der Gebissentwicklung frühzeitig erkannt und therapiert werden, lassen sich häufig spätere kieferorthopädische Behandlungen vermeiden oder in ihrem Ausmaß reduzieren.

mehr

Fortbildung Kieferorthopädie

Lückenschluss nach KFO-Behandlung

Häufig verbleiben nach einer kieferorthopädischen Behandlung Lücken zwischen den behandelten Zähnen, die die Ergebnisse einer langjährigen Behandlung beeinträchtigen.

mehr

Jahrestagung von DGZ, DGKiZ und AG ZMB in Dortmund

Junge Zähne erhalten bei Pulpa aperta, Trauma und MIH

Endodontie und Traumatologie bei Milch- und unreifen bleibenden Zähnen – das war das zentrale Thema der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaften für Zahnerhaltung (DGZ) und Kinderzahnheilkunde (DGKiZ).

mehr

Neben dem "Hufeland-Preis" lobt das Kuratorim der gleichnamigen Stiftung in diesem Jahr auch die finanzielle Unterstützung von Dissertationen auf dem Gebiet der Versorgungsforschung aus.

mehr

Die Deutsche Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung (DGR²Z) schreibt für 2019 Fördermittel in Höhe von über 30.000 Euro aus.

mehr

Eine Einzelpraxisübernahme kostete im vergangenen Jahr im Schnitt 367.000 Euro - die Neugründung einer Einzelpraxis rund 504.000 Euro. Die interessante Frage ist aber: Was wurde billiger - und was teurer?

mehr

Telematikinfrastruktur

Vierter Konnektor zugelassen

Der Konnektor der secunet Security Networks AG hat die Zulassung der gematik erhalten. Damit ist nun der vierte Konnektor zur Anbindung der Praxis an die Telematikinfrastruktur auf dem Markt.

mehr


NRW führt als erstes Bundesland eine Landarztquote ein. Wenn sich Medizinstudenten nach ihrem Abschluss zur Arbeit in unterversorgten Regionen verpflichten, kommt man ihnen bei der Studienplatzvergabe entgegen.

mehr

Patientenbindung bei der Praxisübernahme

Guten Tag, ich bin der Neue!

Hat man sich für die Übernahme einer Bestandspraxis entschieden, ist damit der erste Schritt in die Zukunft getan. Nun liegt die Herausforderung darin, EINE bestehende Praxis zu SEINER Praxis zu machen.

mehr

Der FVDZ kritisiert, dass die Bundesregierung in ihrem Entwurf zum TSVG weiterhin keinen Regelungsbedarf für Z-MVZ und den damit verbundenen Zustrom von Kapitalinvestoren ins Gesundheitssystem sieht.

mehr

Die obersten Standesorganisationen der Ärzte und Zahnärzte appellieren in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den Zutritt von renditeorientierten Fremdinvestoren in die Versorgung zu begrenzen.

mehr


Deutsche Cleft Kinderhilfe hilft zehnjährigem Vietnamesen

Diese OP veränderte sein Leben!

Dat geriet als Kleinkind in Vietnam in die Hände unerfahrener Chirurgen. Beim Versuch, seine Gaumenspalte zu verschließen, wurden beide Gaumenarterien durchtrennt - ein Fehler mit dramatischen Folgen.

mehr

Silberne Ehrennadel der deutschen Zahnärzteschaft

Frankfurter Zahnärztin für soziales Engagement für Obdachlose geehrt

Durch die Initiative von Agnes Christine d’Albon haben seit 2010 Menschen ohne festen Wohnsitz in Frankfurt die Möglichkeit zahnmedizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen - jetzt wurde die Zahnärztin geehrt.

mehr




Bisher mangelt es an geschmacklich gleichwertigen Alternativen zum Haushaltszucker. Um das zu ändern, forschen Wissenschaft und Industrie gemeinsam im Projekt "Healthy Sugars".

mehr

Rang 16 von 17: Der digitale Fortschritt kommt bei Patienten in Deutschland nicht wirklich an. Zu diesem vernichtenden Urteil kommt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung.

mehr

Wer in einem Land der Europäischen Union gleichzeitig Human- und Zahnmedizin studiert hat, darf mit beiden Abschlüssen EU-weit arbeiten. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden.

mehr

Zu den Firmenseiten

Um den wachsenden Ansprüchen der Digitalisierung gerecht zu werden, hat die Computer konkret AG das Netzwerk praxis-upgrade mit ins Leben gerufen.

mehr

Das Reinigungs- und Pflegegerät STATMATIC smart übernimmt die sorgfältige, Innenreinigung und Pflege von Übertragungsinstrumenten.

mehr

Patienten, denen eine digitale 3D-Simulation ihres Behandlungsplans gezeigt wurde, stimmen häufiger dem von ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden vorgeschlagenen Behandlungsplan zu.

mehr

Empfehlungen der Redaktion
Zahnärzte-MVZ
Zahnmedizin im NHS
Aligner-Therapie aus dem Internet
EU-Quecksilber-Verordnung
2018-23_24
Das aktuelle Heft
Fortbildung Kieferorthopädie
Stellenangebot suchen:
Direktauswahl:
Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen: Wozu noch eine Website?

Um potenziellen Bewerbern meine Aufmerksamkeit zu schenken

Die eigene, aussagestarke Website ist nicht nur unverzichtbar, sondern hat zudem sehr viel mit dem Thema Personal zu tun.

mehr

Bitte melden Sie sich an!

Hinweis

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Um diese Daten künftig noch besser schützen zu können, muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens drei der folgenden vier Merkmale aufweisen:

  • Großbuchstabe
  • Kleinbuchstabe
  • Ziffer
  • Sonderzeichen

Sollte Ihr Passwort bisher nicht diesen Merkmalen entsprechen, werden Sie nach dem nächsten Log-in aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen.

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: