Skip to main content
Umfrage des Weltzahnärzteverbandes

FDI fordert Impfungen auch durch Zahnärzte

Laut einer weltweiten Umfrage des Weltzahnärzteverbandes FDI dürfen Zahnärzte in den meisten Ländern nicht gegen SARS-CoV-2 impfen. Über die Hälfte der Länder hat sie aber in prioritäre Impfgruppen aufgenommen.

mehr

Wissenswertes zum Virus

Corona-News kompakt

+++ WHO warnt vor Long-COVID-Folgen +++ 20,5 Millionen verlorene Lebensjahre weltweit +++ fast 140 Milliarden Euro Staatsdefizit in Deutschland +++ B.1.427/B.1.429 greift in in New York und L.A. um sich +++

mehr

Doktorarbeit der Universität Göteborg

Ein Fünftel der Schweden berichtet über Zahnarztangst

In Schweden hat jeder fünfte Erwachsene Angst vorm Zahnarzt. Die Zahl ist im Laufe der Zeit zurückgegangen, aber immer noch hat ein großer Teil der Bevölkerung Probleme, wie eine aktuelle Doktorarbeit zeigt.

mehr

Das Vertrauen der Deutschen in die Hygienestandards bei Zahnärzten und Ärzten ist sehr hoch. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Das größte Vertrauen genießen Zahnärzte.

mehr

Das Vakzin von BioNTech/Pfizer schützt zu 94 Prozent gegen Krankheitssymptome. Forscher hatten die Daten von 1,2 Millionen Geimpften in Israel ausgewertet.

mehr

AstraZeneca wirkt zu mindestens 70 Prozent. Was das genau heißt, erläutert Oxford-Professor Prof. Piero Olliaro in "The Lancet". Sein Tipp: "Einfache Mathematik hilft!"

mehr

Prio II-Impfberechtigte werden vorgezogen

Auch Baden-Württemberg impft Zahnärzte

Auch in Baden-Württemberg können sich Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie Praxismitarbeiter jetzt impfen lassen. Einen Termin erhalten sie unter der Rufnummer 116 117.

mehr

Mit den Vakzinen von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca Geimpfte haben ein um bis zu 94 Prozent reduziertes Risiko für einen schweren COVID-Verlauf. Das zeigt eine schottische Kohortenstudie.

mehr

Gerichte in Hamburg und Lüneburg haben zwei Eilanträge einer Zahnärztin und eines Zahnarztes auf vorzeitige Impfung gegen das SARS-CoV-2 abgelehnt.

mehr

Coronavirus: Hier finden Zahnärzte und Ärzte alle relevanten Informationen und Anlaufstellen zu SARS-CoV-2 für die Praxis in einer Übersicht – laufend aktualisiert!

mehr

Die Informationen auf dieser Seite werden fortlaufend aktualisiert.

mehr

Der neue biokeramische Wurzelkanalsealer CeraSeal ist wenig technik-sensitiv und bietet aufwendigen Obturationsmethoden die Stirn.

mehr
Sammlung "Dentales Erbe"

Spenden Sie jetzt!

Spenden Sie für Aufbau und Erhalt der weltgrößten dentalhistorischen Sammlung im sächsischen Zschadraß.

mehr

DE 55116 Mainz
19.02.2021

Zahnarzt / Zahnärztin

Allgemeine Zahnheilkunde

DE 80335 München
19.02.2021
Oralchirurg München (m/w/d)
AllDent Zahnzentrum

Zahnarzt / Zahnärztin

Oralchirurgie

DE 79540 Lörrach
19.02.2021
Zahntechniker (m/w/d) abgeschlossene Ausbildung
dentalzentrum.com - dr...

Zahntechniker/-in

Zahntechnik

DE 79540 Lörrach
19.02.2021
Zahnarzt / Assistenzarzt, 1 Jahr Berufserfahrung (m/w/d)
dentalzentrum.com - dr...

Assistent | Zahnarzt / Zahnärztin

Allgemeine Zahnheilkunde

Bitte wählen Sie Ihr Fachgebiet

Kinder, die Angst vor der Zahnbehandlung haben, sind oft schwer zu beruhigen. Eine kleine Studie zeigt, dass eine Lavendel-Aromatherapie dabei hilft, bei ihnen Stress und Schmerzempfinden signifikant zu senken.

mehr

In einer chilenischen Studie entwickelten Kleinkinder mit hohem Kariesrisiko, die mit Probiotika angereicherte Milch tranken, signifikant weniger Karies als ihre Altersgenossen in der Kontrollgruppe.

mehr

Ist von der Kariesaktivität einzelner Läsionen auf die Kariesprogression des Gebisses insgesamt zu schließen? Diese Frage untersuchten Wissenschaftler in einer Studie mit rund 800 Kindern.

mehr

Landesweit erhobene Gesundheits- und Ernährungsdaten in den USA zeigen: Die in der Umwelt weitverbreitete industrielle Chemikalie PFAS ist mit Karies bei Kindern assoziiert.

mehr

Der Förderpreis 2020 der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt geht an Dr. Marie Sophie Katz, Fachzahnärztin an der Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie des Universitätsklinikums der RWTH Aachen.

mehr

Parodontitis unterhält als chronische Infektionskrankheit Wechselbeziehungen zu systemischen Erkrankungen. Für Morbus Alzheimer scheint sie laut Auswertung zahlreicher Tiermodellstudien ein Trigger zu sein.

mehr

Gemeinsam mit der BZÄK und der KZBV hat die Patientenbeauftragte der Bundesregierung eine Version des Erklärfilms zur zahnärztlichen Patientenberatung in Gebärdensprache erstellt.

mehr

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung

Zwei neue Flyer zur ePA für Praxis und Patient

Um Zahnarztpraxen und Patienten über die wichtigsten Eigenschaften der elektronischen Patientenakte (ePA) zu informieren, hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) zwei Infoflyer erstellt.

mehr


Als SARS-CoV-2-Nachweis reicht offenbar statt eines Nasen-Rachen-Abstrichs auch eine Speichelprobe via PCR. Das haben kanadische Forscher anhand einer Metanalyse von Studiendaten herausgefunden.

mehr

Im Durchschnitt haben Hausärzte 160.000 Euro für die Übernahme einer Einzelpraxis gezahlt, Zahnärzte sogar 410.000 Euro. Zum ersten Mal gründen mehr Zahnärztinnen als Zahnärzte.

mehr

Erster Bericht der KZBV über zahnärztliche Qualitätsprüfungen

Qualität erfüllt

Der erste Bericht der KZBV über zahnärztliche Qualitätsprüfungen ist veröffentlicht. Thema ist "Die Indikationsstellung bei Überkappungsmaßnahmen bei mindestens einer Folgeleistung am selben Zahn".

mehr

Mehr als die Hälfte der Deutschen ab 15 Jahren weisen ein erhöhtes Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe auf, ein knappes Viertel gehört zur Hochrisikogruppe. Das zeigt eine aktuelle Studie des RKI.

mehr


HDZ-Projekt auf den Philippinen

Painkillers statt Prophylaxe

Zahngesunde Ernährung und gruppenprophylaktische Maßnahmen sind wenig etabliert, die schützende Wirkung von Fluoriden ist kaum bekannt. Stattdessen sind die „Painkillers“ aus der Apotheke das Mittel der Wahl.

mehr

Hilfsprojekte in Corona-Zeiten

Gerade jetzt brauchen die Menschen Hilfe

Ob es um die Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung geht, um den Kampf gegen Lepra oder um die Sicherstellung der Lebensmittel-Nothilfen: Die Unterstützung des Hilfswerks Deutscher Zahnärzte...

mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

"Die ersten drei Laien-Selbsttests sind zugelassen!"

Im Bundestag stellte sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn heute den kritischen Fragen der Abgeordneten zu Impfreihenfolge, Öffnungsperspektiven und Zulassungen von Selbsttests.

mehr

Drei Viertel der Deutschen empfinden die Terminvergabe für die Corona-Impfungen chaotisch, fast genauso viele wollen sich impfen lassen – und jeder zweite möchte das auch digital dokumentieren.

mehr





2021-04
Das aktuelle Heft
Meine ZFA will sich nicht impfen lassen
Inhaltsverzeichnis
Stellenangebot suchen:
Direktauswahl:
BZÄK-Kampagne zum GOZ-Punktwert

Seit über 30 Jahren elf Pfennige

Der GOZ-Punktwert wurde zuletzt 1988 festgesetzt – auf elf Deutsche Pfennige. Daran hat sich seit über 30 Jahren nichts geändert, außer der Währung, kritisiert die BZÄK - und hat dazu eine Kampagne initiiert.

mehr

Ein Behandlungsplan ist nicht in Stein gemeißelt. Auf dem Weg zu einer konsentierten Therapieplanung liegen dennoch oftmals viele Stolpersteine, die alle Beteiligten gemeinsam aus dem Weg schaffen sollten.

mehr

Bitte melden Sie sich an!

Hinweis

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Um diese Daten künftig noch besser schützen zu können, muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens drei der folgenden vier Merkmale aufweisen:

  • Großbuchstabe
  • Kleinbuchstabe
  • Ziffer
  • Sonderzeichen

Sollte Ihr Passwort bisher nicht diesen Merkmalen entsprechen, werden Sie nach dem nächsten Log-in aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen.

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: