Skip to main content
Gemeinsame Stellungnahme verschiedener Fachgesellschaften

Forscher dämpfen Erwartungen an Budesonid

In einem gemeinsamen Statement warnen mehrere Fachgesellschaften davor, die Wirkung des Asthma-Sprays Budesonid bei COVID-19 zu überschätzen. Hin­tergrund ist die vielbeachtete Lancet-Studie aus Großbritannien.

mehr

Die Histologie bestätigte proliferierendes Gewebe, das auf ein teilweise zystisch transformiertes Plattenepithelkarzinom (Squamous Cell Carcinoma, SCC) der Parotis schließen ließ.

mehr

Macht ein neuer Ansatz zur Parodontitis-Bekämpfung womöglich einen adjuvanten Antibiotika-Einsatz überflüssig? Forscher haben einen Wirkstoff entdeckt, der sich nur gegen die parodontalpathogenen Keime richtet.

mehr

Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde das Vakzin von Johnson & Johnson freigegeben hat, liefert das Unternehmen seinen Impfstoff weiter nach Europa. 2021 soll Deutschland 36,7 Millionen Dosen bekommen.

mehr

Eine frühere COVID-19-Infektion schützt jungen Menschen nicht vollständig vor einer Reinfektion. Dies ergab eine Beobachtungsstudie mit mehr als 3.000 gesunden US-amerikanischen Rekruten.

mehr

Weil die Hersteller bei der Produktion des eHBA nicht hinterherkommen, raten Kassenärztliche Bundesvereinigung und Bundeszahnärztekammer allen Ärzten und Zahnärzten, rechtzeitig zu bestellen.

mehr

Interview mit dem Gesundheitswissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Schlicht

„Zoonosen brechen nicht schicksalhaft über uns herein!“

Sollten wir unsere Lebensgewohnheiten nicht ernsthaft ändern, sind wir von der nächsten Pandemie nicht weit entfernt, mahnt der Wissenschaftler. Hier sind auch die Ärzte und Zahnärzte gefordert.

mehr

S3-Leitlinie „Die Behandlung von Parodontitis Stadium I-III“ – Teil 3

Klinische Empfehlungen zur dritten Therapiestufe – Chirurgische Therapie

Die dritte Therapiestufe zielt auf die Behandlung der Bereiche der Dentition ab, die nicht adäquat auf die zweite Therapiestufe reagiert haben.

mehr

Zahl des Monats

429

Der Anteil an Frauen unter Zahnärzten steigt in Deutschland weiter an. 2019 nahm er im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 Prozent zu. Damit gibt es 429 Zahnärztinnen mehr als 2018.

mehr

Coronavirus: Hier finden Zahnärzte und Ärzte alle relevanten Informationen und Anlaufstellen zu SARS-CoV-2 für die Praxis in einer Übersicht – laufend aktualisiert!

mehr

Die Informationen auf dieser Seite werden fortlaufend aktualisiert.

mehr

Mit ICX-ACTIVE LIQUID, ICX-MAGELLAN X und ICX-IMPERIAL präsentieren die Spezialisten von medentis drei ökonomische anwender- und patientenfreundliche Lösungen für die implantologische Praxis.

mehr
Sammlung "Dentales Erbe"

Spenden Sie jetzt!

Spenden Sie für Aufbau und Erhalt der weltgrößten dentalhistorischen Sammlung im sächsischen Zschadraß.

mehr

Bitte wählen Sie Ihr Fachgebiet

Macht ein neuer Ansatz zur Parodontitis-Bekämpfung womöglich einen adjuvanten Antibiotika-Einsatz überflüssig? Forscher haben einen Wirkstoff entdeckt, der sich nur gegen die parodontalpathogenen Keime richtet.

mehr

Mit der neuen PAR-Richtlinie wird die UPT erstmalig Bestandteil des GKV-Leistungskatalogs. Beim DG PARO-Teamtag am 25. Februar 2021 stand das Thema im Fokus der Vorträge.

mehr

Parodontitis unterhält als chronische Infektionskrankheit Wechselbeziehungen zu systemischen Erkrankungen. Für Morbus Alzheimer scheint sie laut Auswertung zahlreicher Tiermodellstudien ein Trigger zu sein.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie

Parodontitis ist Risikofaktor für schweren COVID-19-Verlauf

Eine Studie zeigt: COVID-19-Patienten mit Parodontitis haben ein höheres Risiko für eine ICU-Aufnahme, eine unterstützte Beatmung und sogar am Virus zu sterben als parodontal gesunde COVID-19-Patienten.

mehr

Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern entwirft ein neues Forschungsgerät, um den Zahnputzvorgang zu analysieren– zum Einsatz kommen dabei auch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.

mehr

Es häufen sich Berichte, wonach sich ein Zusammenhang zwischen dem Virus und oralen Manifestationen abzeichnet. Hier geht es um eine Gingivotomatitis herpetica bei einem an COVID-19 erkrankten Teenager.

mehr

Vor einer hohen Stressbelastung des Praxispersonals angesichts des Impfstarts in den Arztpraxen warnt der Verband medizinischer Fachberufe. Die Impfregelungen müssten klar und deutlich kommuniziert werden.

mehr

Die korrekte Dokumentation und Abrechnung zählt zu den vertragsärztlichen Pflichten. In einem MVZ haftet für Fehler aber nicht der Arzt, sondern der Ärztliche Leiter: Er ist der disziplinarisch Verantwortliche.

mehr


Landeszahnärztekammer Thüringen zum Tag der Berufe

ZFA – ein Beruf mit Biss

Heute am Tag der Berufe werben Praxen für den Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Die Landeszahnärztekammer Thüringen knüpft unter dem Motto"Beruf mit Biss" an die virtuelle Aktionswoche an.

mehr

Als SARS-CoV-2-Nachweis reicht offenbar statt eines Nasen-Rachen-Abstrichs auch eine Speichelprobe via PCR. Das haben kanadische Forscher anhand einer Metanalyse von Studiendaten herausgefunden.

mehr

Positionspapier der Bundeszahnärztekammer (BZÄK)

Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Zahnmedizin

Wie kann man Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Zahnmedizin verbinden, ohne die Sicherheit der Behandlungen zu gefährden? Der Vorstand der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) legte dazu ein Positionspapier vor.

mehr

Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank)

Geschäftsergebnis für 2020 ist zufriedenstellend

Die apoBank hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem stabilen Jahresüberschuss von 65,3 Millionen Euro abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr fiel dieser sogar höher aus.

mehr


HDZ-Projekt auf den Philippinen

Painkillers statt Prophylaxe

Zahngesunde Ernährung und gruppenprophylaktische Maßnahmen sind wenig etabliert, die schützende Wirkung von Fluoriden ist kaum bekannt. Stattdessen sind die „Painkillers“ aus der Apotheke das Mittel der Wahl.

mehr

Hilfsprojekte in Corona-Zeiten

Gerade jetzt brauchen die Menschen Hilfe

Ob es um die Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung geht, um den Kampf gegen Lepra oder um die Sicherstellung der Lebensmittel-Nothilfen: Die Unterstützung des Hilfswerks Deutscher Zahnärzte...

mehr

Britische Wissenschaftler starten die zweite Human-Challenge-Studie um herauszufinden, wie das Immunsystem bei einer Zweitinfektion mit COVID-19 reagiert und welche Art von Immunreaktion eine erneute Infektion

mehr

Im schottischen Dundee Dental Hospital wurden jetzt Isolationszelte aufgebaut, um aerosollastige Behandlungen – auch im Rahmen der Lehre für Zahnmedizinstudierende – wieder aufnehmen zu können.

mehr





2021-08
Das aktuelle Heft
Chirurgische Therapie in der Parodontologie
Stellenangebot suchen:
Direktauswahl:
BZÄK-Kampagne zum GOZ-Punktwert

Seit über 30 Jahren elf Pfennige

Der GOZ-Punktwert wurde zuletzt 1988 festgesetzt – auf elf Deutsche Pfennige. Daran hat sich seit über 30 Jahren nichts geändert, außer der Währung, kritisiert die BZÄK - und hat dazu eine Kampagne initiiert.

mehr

Ein Behandlungsplan ist nicht in Stein gemeißelt. Auf dem Weg zu einer konsentierten Therapieplanung liegen dennoch oftmals viele Stolpersteine, die alle Beteiligten gemeinsam aus dem Weg schaffen sollten.

mehr

Bitte melden Sie sich an!

Hinweis

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Um diese Daten künftig noch besser schützen zu können, muss Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens drei der folgenden vier Merkmale aufweisen:

  • Großbuchstabe
  • Kleinbuchstabe
  • Ziffer
  • Sonderzeichen

Sollte Ihr Passwort bisher nicht diesen Merkmalen entsprechen, werden Sie nach dem nächsten Log-in aufgefordert, ein neues Passwort zu wählen.

Noch keinen Account?
Hier registrieren
Registrieren
Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang
Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter an: