Die Digitalisierung des Gesundheitswesens (1)

Was sie meinen, wenn sie E-Health sagen

Die Zahl der elektronischen Anwendungen im Gesundheitsbereich steigt und steigt. Doch was bringen die eigentlich? Was geht schon, was wäre möglich? Wer ist wie in die Entwicklung eingebunden? Wer hat welches Interesse? Sortierung tut not. Involviert sind zahlreiche Akteure – im ersten Teil geht es um die Motive der Patienten und der Ärzte.

© vectorfusionart – Fotolia.com

+++ 13. januar 2015: gesundheitsminister hermann gröhe fordert in der frankfurter allgemeinen zeitung „mehr tempo bei der digitalisierung“ +++

+++ dezember 2015: der bundestag verabschiedet das gesetz über die forcierung technik-basierter angebote im gesundheitswesen (e-health-gesetz) +++

+++ etwa 100.000 bis 140.000 apps beschäftigen sich mit gesundheits- oder medizinthemen +++

+++ april 2016: das zentralinstitut für die kassenärztliche versorgung in deutschland (zi) hält auf einer tagung fest, dass gesundheitsdaten für die versorgungsforschung bislang nicht genutzt werden +++

Das Thema Digitalisierung, Gesundheits-Apps oder auch Big Data ist inzwischen omnipräsent, bleibt dabei aber schwer fassbar, denn viele Player aus dem Gesundheitsbereich, aus der Industrie oder aus den Medien benutzen zwar die Begriffe, meinen aber jeweils etwas anderes. Wie so oft, hilft Wikipedia bei der ersten Orientierung, wobei sich das Internetlexikon an die Definition der EU-Gesundheitskommission anlehnt. Demnach ist E-Health ein „Sammelbegriff für den Einsatz digitaler Technologien im Gesundheitswesen“. Der Begriff bezeichnet „alle Hilfsmittel und Dienstleistungen, bei denen Informations- und Kommunikationstechnologien zum Einsatz kommen, und die der Vorbeugung, Diagnose, Behandlung, Überwachung und Verwaltung im Gesundheitswesen dienen.“

Und laut EU-Kommission umfasst E-Health die Informationen und den Datenaustausch zwischen Patienten und Gesundheitsdiensten, Krankenhäusern, Beschäftigten im Gesundheitsbereich sowie Informationsnetzen zum Thema Gesundheit. Außerdem gehören elektronische Patientenbefunde, Telemedizin-Dienste, tragbare Geräte zur Überwachung von Patienten, Software für Operationssäle, Operationsroboter und die Grundlagen¬forschung am virtuellen physiologischen Menschen mit dazu. Kurz: E-Health steht für die Digitalisierung von Arbeits- und Behandlungsprozessen in der Medizin. 

65313686527659652766265276636531369 6520866 6527665
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare