British Medical Association

"Ein No-Deal-Brexit zerstört unser Gesundheitswesen!"

Wenn Großbritannien die EU ohne Abkommen verlässt, könnte dies für die Patienten hinsichtlich der Arzneimittelversorgung fatale Folgen haben, warnte die British Medical Association (BMA).

Der National Health Service steht bereits unter Druck. Ein No-Deal-Brexit könnte diese Lage laut BMA in einem katastrophalen Ausmaß verschärfen. Adobe Stock_calido

Ein No-Deal-Brexit könne die medizinische Arzneimittellieferkette im Vereinigten Königreich über Monate hinweg lahmlegen und somit zu Engpässen führen, was letztlich das Leben der Patienten gefährde, mahnen die BMA, der Trades Union Congress (TUC) und ein Dutzend weiterer Gewerkschaften und Gesundheitsbehörden in einer am 29. August veröffentlichten Erklärung.

Ein No Deal würde den Arbeitskräftemangel des NHS verschlimmern

Darin heißt es, ein  No-Deal-Brexit würde die ohnehin schon überlasteten Gesundheits- und Sozialdienste in einem katastrophalen Ausmaß zerstören. Die Unterzeichner fordern die Regierung daher auf, den No-Deal vom Tisch zu nehmen. Ein No Deal würde außerdem den Arbeitskräftemangel des NHS potenziell verschlimmern, da Zehntausende EU-Bürger über ihr Recht, im Vereinigten Königreich zu leben und zu arbeiten, in der Schwebe gelassen werden.

Der BMA-Ratsvorsitzende Chaand Nagpaul sagte, dass alle Aspekte des Gesundheitswesens - von der medizinischen Versorgung und dem Personal bis hin zu Finanzierung und Forschung - von einem No-Deal negativ betroffen sein würden. "Die BMA als Stimme der Ärzte im Vereinigten Königreich verweist seit Langem insbesondere auf die ernste Gefahr, den ein No-Deal-Szenario für die Gesundheit der Nation darstellen würde", betonte Nagpaul.

Das Gesundheitssystem steht schon jetzt unter immensem Druck

"Zusammen mit unseren Kollegen im Gesundheitswesen arbeiten wir an vorderster Front bei der Behandlung von Patienten, in einem bereits unter Druck stehenden National Health Service und bei schwerwiegendem Arbeitskräftemangel", schilderte er die Situation. "Ein No-Deal-Brexit könnte diese Lage in einem katastrophalen Ausmaß verschärfen."

Von den "unschätzbaren Arbeitskräften in der EU bis hin zur Lieferung lebenswichtiger Medikamente und der Zusammenarbeit bei der medizinischen Forschung bis hin zu irischen grenzüberschreitenden Gesundheitsvereinbarungen" gibt es Nagpaul zufolge praktisch keinen Bereich der Gesundheit, der unberührt bleibt, falls das Land die EU ohne Abkommen verlässt.

Unterschrieben wurde die Erklärung außerdem von der Generalsekretärin des Royal College of Nursing, Donna Kinnair, der Generalsekretärin des Royal College of Midwives, Gill Walton, sowie der TUC-Generalsekretärin Frances O'Grady und dem UNISON-Generalsekretär Dave Prentis. Die Unterzeichner weisen darauf hin, dass sie die Anliegen von mehr als einer Million Mitarbeitern des Gesundheits- und Pflegepersonals vertreten.

22995182283696228369722836982291200 2299519 2283700
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare