Prophylaxe


Auf der Mitgliederversammlung am 12. November 2021 bestätigten die Mitglieder den Vorstand des Vereins für Zahnhygiene e.V. (VfZ) für weitere zwei Jahre.

Zwei Studien zeigen: Bei Kindern und Jugendlichen bestehen offenbar große Defizite beim Zähneputzen. Auffällig sind die Parallelen zu dem Putzverhalten der Eltern.

Bewerber können ihre Arbeiten zum Präventionspreis bis zum 30. November 2021 einreichen. Darauf weisen Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP Gaba hin.

Deutsche wissen im internationalen Vergleich wenig über den Einfluss der Mundgesundheit auf die allgemeine Gesundheit. Nur die Hälfte weiß, dass gesunde Zähne das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.

In einer neuen Resolution zur Mundgesundheit fordert die WHO ihre Mitglieder auf, sich mit den Hauptrisikofaktoren für Mundkrankheiten zu befassen: die hohe Aufnahme von freiem Zucker, Tabak- und Alkoholkonsum.

Milch gegen Bakterien, die Mundgesundheit Hundertjähriger und eine spielerische Zahnputzkontrolle für Senioren: Am 27. November wurde auf der Online-Jahrestagung der DGZ der Wrigley Prophylaxe Preis verliehen.

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP GABA setzen ihre erfolgreiche „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ fort. Thema für 2020 ist zahnmedizinische Prävention in der Schwangerschaft.

Ceroxid-Nanopartikel können Plaque die Haftungsgrundlage entziehen. Wie das funktioniert, zeigt eine Untersuchung, die auf dem virtuellen Herbstkongress der American Chemical Society (ACS) vorgestellt wurde.

Japanische Forscher blickten mit modernsten Vergrößerungshilfen tief in die Ultrastruktur von Dentin und Karies.

Der Zuckeraustauschstoff Erythritol wird zum Süßen kalorienreduzierter Speisen verwendet. Er ist nicht kariogen und hemmt die Entwicklung kariogener und parodontalpathologischer Keime in den oralen Biofilmen.