Neue KBV-Broschüre "Barrierefreie Arztpraxen"

von ck
Praxis
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat die Broschüre „Barrieren abbauen“ vorgelegt. Sie soll den Patienten mit Behinderung den Zugang zur ambulanten medizinischen Versorgung erleichtern.

Insgesamt 9,6 Millionen Menschen in Deutschland haben eine Behinderung, ungefähr 7,3 Millionen sind schwerbehindert. Im Alltag werden sie immer wieder mit Barrieren konfrontiert - auch wenn sie zum arzt müssen. Die KBV hat nun Tipps und Hinweise zusammengestellt, wie niedergelassene Ärzte ihre Praxis stärker auf die Bedürfnisse behinderter Menschen ausrichten können. Dabei geht es nicht nur um den räumlichen Zugang, eine große Rolle spielt auch die Kommunikation. 

Die Broschüre kann ab sofort kostenfrei bei der KBV angefordert werden: versand @kbv.de.

Anzeigen

Neues für Ihre Praxis

Melden Sie sich hier zum zm Online-Newsletter an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Online-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm starter-Newsletter und zm Heft-Newsletter.