Ärzteorganisationen warnen

"Der Klimawandel ist ein medizinischer Notfall!"

Ärzteorganisationen aus Südtirol, Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg warnen vor den Folgen des Klimawandels. Die Mediziner sprechen von einem medizinischen Notfall.

Der Klimawandel stelle mit Hitzewellen, Extremwetterereignissen, neuen Infektionskrankheiten und den Folgen der Luftverschmutzung einen medizinischen Notfall dar, erklärten die Ärzteverbände in Meran. Adobe Stock_Dmitry Vereshchagin

Schon seit Jahrzehnten beobachte die Wissenschaft einen Anstieg der Treibhausgasemissionen und das Überschreiten der sogenannten planetaren Belastbarkeitsgrenzen, erklärten die Ärztevertretungen in Meran und verabschiedeten dazu ein Communiqué. Der Klimawandel sei eine ökologische Herausforderung mit erheblichen gesellschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen. Er sei ohne den Verzicht auf fossile Rohstoffe nicht zu verhindern.

Klimaschutz muss in das Handeln ärztlicher Organisationen integriert werden

Ohne einen gesunden Planeten könne es kein gesundes Leben geben. Die Ärztevertretungen sehen es daher als ihre Pflicht an, die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels darzulegen und Gegenmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit nicht nur zu fordern, sondern auch aktiv zu unterstützen.

Das Wohlergehen heutiger und zukünftiger Generationen hänge ab von einem nachhaltigen Lebensstil, der Ressourcen schütze und der fortschreitenden Umweltzerstörung Einhalt gebietet. Klimaschutz müsse auch in das alltägliche Handeln der ärztlichen Organisationen integriert werden, forderten sie.

Die Zahnmedizin-Branche soll weltweit zu umweltfreundlicherem Verhalten bewegt werden und damit zur Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks beitragen. Das hat der Weltzahnärzteverband FDI gestern gefordert.

Der Gesundheitssektor sei ressourcen- und emissionsintensiv und habe daher ein beträchtliches Potenzial, selbst einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, indem er das Gesundheitssystem und damit auch die Rahmenbedingungen für die ärztliche Tätigkeit klimafreundlich gestalte, betonten die Organisationen, zu denen auch die Bundesärztekammer gehört. Dazu müssten sowohl ausreichende personelle als auch finanzielle Ressourcen zur Verfügung gestellt werden.

Sie kündigten zudem an, die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels adäquat in die Aus-, Weiter-und Fortbildung von Ärztinnen und Ärzten zu integrieren.

68122446798817679882167988226812245 6812246 6798825
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare