Nachricht

KZBV-Vertreterversammlung: Freiheit in Verantwortung

Mit der Vertreterversammlung der KZBV startete am 28.10. der Deutsche Zahnärztetag in Hamburg. Zentrale Themen waren Freiheit und Verantwortung. Die Delegierten fassten eine Reihe politischer Beschlüsse.

Die Vertreterversammlung der KZBV tagte vom 28.-29. Oktober in Hamburg. Darchinger

In seiner Rede vor den Delegierten ging der KZBV-Vorsitzende Dr. Wolfgang Eßer auf die Bedeutung von Freiberuflichkeit und Verantwortung ein. Tragende Werte für den Berufsstand seien Freiberuflichkeit und Gemeinwohlverpflichtung. "Freiberuflichkeit ist ein Grundwert, der nicht Selbstzweck, sondern Herausforderung und Verpflichtung zugleich ist." Und weiter: "Die Zahnärzteschaft bekennt sich zu der Verantwortung für die Gesellschaft und betont die Eigenverantwortung der Menschen im System der sozialen Krankenversicherung im Sinne der individuellen Gesundheitsversorgung."

Zahnärztliches Leitbild: Freiheit und Verantwortung

Die Präsidentin der DGZMK, Prof. Dr. Bärbel Kahl-Nieke, sprach in ihrem standespolitischen Vortrag über Freiheit und Verantwortung - vor dem Hintergrund des gemeinsam von BZÄK, KZBV und DGZMK entwickelten Leitbildes für den Berufsstand. Das Leitbild selbst wird auf der Pressekonferenz zum Deutschen Zahnärztetag am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Hamburger Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, Cornelia Prüfer-Storcks, ging auf aktuelle Herausforderungen ein. Dazu zähle vor allem die zahnmedizinische Versorgung von Flüchtlingen, aber auch weiteren Gruppen wie Karieshochrisikogruppen, Pflegebedürftige oder Menschen mit Behinderungen.

Die Delegierten fassten eine Reihe von politischen Resolutionen und Beschlüssen.



Die wichtigsten Resolutionen und Beschlüsse in Kürze

Resolution zur Versorgung von Flüchtlingen: Die VV fordert die Bundesregierung auf, zusammen mit den Ländern, Kommunen und den Krankenkassen eine bundeseinheitliche, zumindest aber landeseinheitliche Umsetzung der Leistungsansprüche nach dem Asylbewerberleitungsgesetz sicherzustellen.

Resolution zum e-Health-Gesetz: Die VV fordert den Gesetzgeber auf, den Entwurf zum e-Health-Gesetz zu ändern und die vorgesehenen Sanktionsregelungen bei Überschreiten der im Gesetz vorgesehenen Fristen - insbesondere für den Beginn des Online-Rollouts und der Anwendung "Versichertenstammdaten-Management" zu streichen.

Die VV spricht sich für eine Stärkung der zahnärztlichen Patientenberatungsstellen aus.

Die sprechende Zahnmedizin soll angemessen vergütet werden.

Die VV lehnt die Substitution zahnärztlicher Tätigkeiten aus Gründen des Patientenschutzes ab.

Die VV fordert den Vorstand auf, das aktuelle EU-Vertragsverletzungsverfahren zum Anlass zu nehmen, den Prozess für den Erhalt der Freiberuflichkeit der Heilberufe in Abstimmung mit der BZÄK aktiv voran zu treiben.

Die VV lehnt die erleichterte Teilnahme von MVZ an der zahnmedizinischen Versorgung im Rahmen der GKV ab.

Die VV fordert die Bundesregierung auf, bei der Einführung von Modellstudiengängen die Zersplitterung der Ausbildung zu verhindern.

Die Neufassung der Approbationsordnung soll noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden.


Alle Beschlüsse im Wortlaut finden sich hier.



16807471669955166995116699521680748 1680749 1669953
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare