Nachrichten


Die Zahl der Grippekranken steigt in diesen Tagen kontinuierlich. Derzeit sind 80.000 Fälle gemeldet. Rund die Hälfte der Patienten der aktuellen Grippewelle sind in den vergangenen zwei Wochen erkrankt.

mehr

Bei der Suche nach antimikrobiellen Wirkstoffen liefert eine aktuelle Studie vielversprechende Ergebnisse in Verbindung mit Oliven und Mastix.

mehr

Ohne Pillen regiert Angst den Tag – hunderttausende Arbeitnehmer in Deutschland greifen regelmäßig zu verschreibungspflichtigen Medikamenten. Vor allem ältere Arbeitnehmer ab 60 sind nutzen Hirndoping.

mehr

Im europäischen Vergleich der Maßnahmen zur Eindämmung des Tabakkonsums belegt Deutschland jetzt den letzten Platz. Dies zeigt die "Europäische Tabakkontrollskala 2019". Und nennt drei Gründe.

mehr

Gebärdensprache hört man in Zahnarztpraxen selten. Die Vorbereitung auf gehörlose Patienten ist trotzdem durchaus zu managen - mit Aufmerksamkeit, schriftlicher Abfrage oder einem Dolmetscher.

mehr

Angesichts der täglich wachsenden Zahl neuer Covid-19-Fälle steigt der Druck, die Epidemie unter Kontrolle zu bringen. Dabei kommen auch Drohnen, Chatbots und Behandlungsroboter zum Einsatz.

mehr

Gefährliche Internet-Suche

Vorsicht vor Dr. Google!

Undefinierbare, plötzlich auftretende Schmerzen im Oberbauch? Kopfschmerzen? Vielleicht ein Tumor? Der moderne Mensch greift sogleich zum Smartphone und googelt. Eine neue Studie warnt vor dieser Methode.

mehr

EU-Kommission startet europäische Datenstrategie

Europas Weg in die Digitalisierung

Mit einem Konzept zur Gestaltung der digitalen Zukunft Europas hat die EU-Kommission ihre Strategie für die nächsten fünf Jahre vorgelegt. Europa soll eine Vorreiterrolle bekommen.

mehr

Gesetzesentwurf verabschiedet

Schärfere Strafen bei Gewalt gegen Ärzte

Ärzte, Pfleger und Helfer in der Notfallversorgung sollen besser gegen Übergriffe geschützt werden. Das sieht ein verabschiedeter Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität vor.

mehr

Immer weniger Ärzte wollen ins Ausland

Aussteigen, nein danke – wir bleiben lieber hier!

Immer weniger deutsche Ärzte suchen ihr berufliches Glück außerhalb der Heimat. Die Zahl der Mediziner, die ihre Koffer packen, um im Ausland zu arbeiten, hat sich innerhalb von zehn Jahren fast halbiert.

mehr