MSH Medical School Hamburg

Neuer Hamburger Medizinstudiengang ohne NC

Ab Oktober 2019 kann man an der privaten MSH Medical School Hamburg Humanmedizin studieren - ohne NC! Kooperationspartner sind die Helios-Kliniken Schwerin. Das dort erworbene Staatsexamen berechtigt zur Approbation.

Die MSH Medical School Hamburg in der Hafencity. MSH

Die Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung hat den MSH-Studiengang Humanmedizin am 9. April staatlich anerkannt, teilte die MSH, eine private Bildungseinrichtung, mit. Damit habe die Hochschule nun die Berechtigung zur Ausbildung von künftigen Ärzten auf Universitätsniveau inne. Das Studium folge allen Qualitätsanforderungen eines Medizinstudiums in Deutschland: Es bilde künftige Ärzte auf Universitäts­­ni­veau aus, schließe mit dem Staatsexamen ab und berechtige zur Approbation.

Der Antrag auf staatliche Anerkennung wurde demnach schon im Februar 2012 gestellt, es gab außerdem zwei Konzeptprüfungsverfahren durch den Wissenschaftsrat, der daraufhin Auflagen formulierte. Deren Erfüllung hatte der Rat im Oktober 2018 bestätigt, heißt es vonseiten MSH und Helios.

Auswahlverfahren ohne NC, aber mit Test, Gruppen- und Einzelgespräch

"Mit dem Studiengang Humanmedizin möchten wir jedem Bewerber die Chance geben, sich den Traum vom Medizinstudium zu erfüllen – unabhängig von der Note auf dem Abschlusszeugnis", teilt die Geschäftsführerin und Gründerin der MSH, Ilona Renken-Olthoff, mit. Die MSH stelle deshalb Engagement und Talent der Bewerberin den Fokus des dreistufigen Bewerbungsverfahrens, erklärt Gründungsrektor Prof. Dr. med. habil. Christoph Eggers.

Für einen Studienplatz qualifizieren sich die Kandidaten nicht durch einen Numerus Clausus. Stattdessen können sie ihre persönliche Eignung und Motivation in einem Auswahlverfahren - bestehend aus einem schriftlichen Medizinertest, einem Gruppengespräch mit Fallsimulation und einem Einzelgespräch - unter Beweis stellen. Für den klinischen Studienabschnitt ist der MSH-Partner Helios-Kliniken Schwerin zuständig. Der Schweriner Standort von Helios gehört mit mehr als 1.500 Betten zu den größten Kliniken Norddeutschlands und verfügt als Maximalversorger über nahezu alle Fachgebiete der Medizin.

Das kostet der Studiengang Humanmedizin an der MSH:

Studiengebühr
1.500 Euro/Monat im 1. (vorklinischen) und 2. (klinischen) Studienabschnitt
300 Euro/Monat im Praktischen Jahr


Einschreibegebühr
Einmalig 100 Euro


Bewerbungsgebühren
Pro Bewerbungsverfahren 200 Euro

 

Online-Studium Medizin mit Bachelor-Abschluss

Ende Juni teilte die neu zugelassene Digital Education Holdings Ltd. (DEH) mit, dass sie einen Online-Studiengang einrichtet, der nach sechs Semestern mit dem „Bachelor of Medicine“ abschließt.

mehr

Hintergrund MSH Medical School Hamburg, University of Applied Sciences and Medical University

Die MSH ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der Hafencity. Sie wurde 2009 von Ilona Renken-Olthoff gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Seitdem erweiterte sich das Studienangebot auf insgesamt mehr als 20 Bachelor- und Masterstudiengänge im Gesundheitsbereich.

Die Einrichtung vereint zwei Fakultäten: Die Fakultät Gesundheitswissenschaften, mit dem Status einer Fachhochschule, arbeitet in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterbildung nach eigenen Angaben "stark anwendungsorientiert".

Die Fakultät Humanwissenschaften besitzt den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist damit einer Universität gleichgestellt. Mittlerweile sind mehr 3.000 Studenten eingeschrieben. Die Regelstudienzeit des neuen Studiengangs Humanmedizin beträgt zwölf Semester und drei Monate. Das Curriculum gliedert sich in drei Abschnitte: einen vorklinischen Studienabschnitt von zwei Jahren, einen dreijährigen klinischen Studienabschnitt und einem Praktischen Jahr (PJ).

15995951586962158695115869521599596 1599597 1586955
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare