Verband medizinischer Fachberufe

"Wollt ihr die ZFA abschaffen?"

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. warnt vor der Einstellung nicht ausgebildeter Quereinsteiger. Auf dem Spiel stehe die Patientensicherheit.

Auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. Mitte Oktober in Lübeck wurde u.a. diskutiert, dem Fachkräftemangel bei der ZFA damit zu begegnen, dass Bewerber/innen ohne beziehungsweise mit fachfremdem Abschluss „rechtssicher“ in den zahnärztlichen Praxen eingestellt werden dürfen – zum Beispiel als Rezeptionsmanagerin oder als Hygienefachkraft. Adobe Stock/Robert Kneschke

Die Referatsleiterin für Zahnmedizinische Fachangestellte, Sylvia Gabel, fordert in einer Mitteilung des Verbands die Delegierten der Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer dazu auf, ein Signal der Wertschätzung an ihre angestellten Mitarbeiter/innen in den Praxen zu senden. „ZFA, Zahnmedizinische Prophylaxeassistent(inn)en, Fachassistent(inn)en, Verwaltungsassistent(inn)en und Dentalhygieniker/innen sind wichtige Teammitglieder in der Zahnarztpraxis, ohne die eine sichere und wirtschaftliche Betreuung der Patient(inn)en nicht möglich wäre“, so Gabel.

Die Diskussion auf der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. Mitte Oktober in Lübeck lasse jedoch anderes befürchten. Dort sei unter anderem vorgeschlagen worden, dem Fachkräftemangel bei der ZFA damit zu begegnen, dass Bewerber/innen ohne beziehungsweise mit fachfremdem Abschluss „rechtssicher“ in den zahnärztlichen Praxen eingestellt werden dürfen – zum Beispiel als Rezeptionsmanagerin oder als Hygienefachkraft. Entsprechende Kurse dazu sollen bereits angeboten werden.

Horrorszenario: Quereinsteiger bekommen Röntgen-Crashkurs

Für Gabel ein Spiel mit dem Feuer: „Hygiene- und Praxismanagement sind Inhalte der Ausbildungsordnung. Wenn diese Aufgaben nicht mehr zum Tätigkeitsbereich von ZFA gehören, entfällt vielleicht auch bald die Assistenz bei Behandlungen. Der Weg zum Horrorszenario, dass Quereinsteiger nach einem Crashkurs Röntgenaufnahmen anfertigen, ist dann nicht mehr weit.“

Diese Gedankenspiele führten automatisch zu der Frage, ob die Zahnärzteschaft den Beruf ZFA abschaffen und nur noch angelernte Hilfen für ihre Sprechstunden beschäftigen wolle? „Ist sie sich der Konsequenzen für die Qualität der Betreuung und die Patientensicherheit bewusst?“, fragt Gabel – und ergänzte: „Aus Arbeitgebersicht wäre dann wenigstens das Problem der Personalkosten gelöst. Ein Tarifvertrag ist dann nicht nötig, denn diese Hilfskräfte erhalten den Mindestlohn.“

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. wurde 1963 gegründet. Als unabhängige Gewerkschaft vertritt er die Interessen von Medizinischen, Zahnmedizinischen und Tiermedizinischen Fachangestellten sowie angestellten Zahntechniker/innen. Er verhandelt für MFA und TFA bundesweit Tarifverträge, für ZFA sitzen Tarifpartner aus Hamburg, Hessen, dem Saarland und Westfalen-Lippe am Verhandlungstisch.

Was wäre Sherlock Holmes ohne Dr. Watson, was Oberinspektor Derrick ohne seinen Harry, was der Zahnarzt ohne seine ZFA? Ohne Partner, ohne Team geht gar nichts.

16939521690193169016716901681693953 1693954 1690169
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare