Praxis


80 Prozent der deutschen Dentalunternehmen sind Mitglied im Bundesverband Dentalhandel. Ihre 1.000 Servicetechniker kommen pro Jahr auf gut 520.000 Einsätze in Zahnarztpraxen und Laboren, teilt der BVD mit.

mehr

Gehältervergleich bei den Gesundheitsberufen

ZFA verdient weiterhin wenig

Ein Medizinproduktberater verdient 58.800 Euro, die Zahnarzthelferin nur 29.600 Euro: Die Jobaussichten im Gesundheitswesen sind super, die Gehaltsunterschiede aber teilweise enorm, meldet StepStone.

mehr

Bewertung der Nasoalveolar-Molding-Methode bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

IQWiG: Nutzen der NAM-Methode muss untermauert werden

Vorliegende Studien zur NAM-Methode sind von schlechter Qualität und thematisieren nicht die möglichen Nebenwirkungen. Zu diesem Urteil kommt der Abschlussbericht einer Arbeitsgruppe im Auftrag des IQWiG.

mehr

Was bedeutet das Antikorruptionsgesetz für die Zahnarztpraxis?

Die berühmte Flasche Wein

Darf ein Zahnarzt eine Flasche Wein vom Patienten annehmen? Wie ist es mit bezahlten Fortbildungen? Was Zahnärzte mit Blick auf das Antikorruptionsgesetz wissen müssen, erläutert Rechtsanwalt Bernhard Fuchs.

mehr

Die Informationsstelle für Kariesprophylaxe (IfK) unterstützt Patientenaufklärung mit aktualisiertem Informationsmaterial. Zahnarztpraxen erhalten bis zu 200 Exemplare kostenfrei.

mehr

Interessant für alle Praxisinhaber, die für einen potenziellen Mitarbeiter Probetage anbieten: ist diese als Tätigkeit von wirtschaftlichem Wert anzusehen, fällt sie unter den Unfallschutz, so das BSG.

mehr

Im vergangenen Jahr haben 30.990 Frauen die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) begonnen - und 648 Männer. Das meldet das Statistische Bundesamt.

mehr

Von Dezember 2017 bis Februar 2018 wurde die Praxis von Dr. Birgit Funkenhaus in Verden an der Aller in Niedersachsen renoviert: Der Umbau wurde für den "Tag der Architektur" am 30. Juni ausgewählt.

mehr

Motive für den Weg in die Selbstständigkeit

Freie Berufe: Unabhängigkeit bestimmt das Koordinatensystem

Acht von zehn Freiberuflern, die sich selbstständig gemacht haben, würden diesen Schritt nochmals gehen. Das ergab eine Umfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe. Wichtigstes Motiv: die Selbstbestimmtheit.

mehr

Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder

Aktualisierte Broschüren für Eltern und Zahnarztpraxen

Neue Früherkennungsuntersuchungen: Die KZBV hat ihre Patienteninfo „Gesunde Zähne für Ihr Kind“ und den mit der BZÄK gemeinsam herausgegebenen Praxisratgeber „Frühkindliche Karies vermeiden“ aktualisiert.

mehr