Praxis


Bundesbeauftragter für den Datenschutz zieht positives Fazit

DSGVO: Die befürchtete "Abmahnwelle" ist ausgeblieben!

Ein positives Fazit zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat der Fachbeauftragte der Bundesregierung gezogen: Die befürchtete "Abmahnwelle" gegenüber niedergelassenen (Zahn-)Ärzten ist ausgeblieben.

mehr

Der Anteil der Frauen in Führungspositionen in der Universitätsmedizin hat sich in den vergangenen drei Jahren nur leicht erhöht und liegt derzeit bei 13 Prozent. So eine Studie des Deutschen Ärztinnenbundes.

mehr

Viele Ärzte und Apotheker unterschätzten das individuelle Risiko einer Cyberattacke fahrlässig - dafür überschätzen sie die Qualität ihrer IT-Sicherheit. Zu dem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage.

mehr

Klassisches Indiz sind typische Verletzungen im Mundraum

Zahnärzte erkennen häusliche Gewalt zuerst

US-Wissenschaftlern zufolge verursachen 75 Prozent der durch häusliche Gewalt entstandenen Kopf- und Halstraumata auch orale Verletzungen.

mehr

Medienberichte über Sicherheitsmängel bei der Anbindung von Praxen an die Tele­ma­tik­infra­struk­tur verunsichern derzeit viele Praxisinhaber. Die gematik betont, die Technik sei nicht das Problem!

mehr

Hören Sie noch den ständigen Krach durch Sauger und Turbine? Der 24. April ist der Tag gegen Lärm.

mehr

Unstrukturiert, ungenau, fehlerhaft

Selbst Hausärzte verstehen die Arztbriefe oft nicht

Klinische Entlassungsbriefe sind häufig unstrukturiert, fehlerhaft - für weiterbehandelnde Hausärzte sind die Informationen oft missverständlich, wie eine DüsseldorferStudie zur Qualität von Arztbriefen ergab.

mehr

Projekt "Zahnarztpraxis der Zukunft"

Fahrschule für die Selbstständigkeit

Beim Modellprojekt "Zahnarztpraxis der Zukunft" werden voll eingerichtete Praxen an niederlassungswillige Jungzahnärzte vermietet. Exklusiv mit den zm sprach apoBank-Chef Ulrich Sommer über das Projekt.

mehr

In der Mai-Ausgabe veröffentlicht die Zeitschrift der Stiftung Warentest die besten Zahnzusatzversicherungen, zudem einige leistungsstarke und besonders günstige. Die Policen kosten von 3 bis 66 Euro im Monat.

mehr

Die Idee des Bundesgesundheitsministers, Apotheker Grippeschutzimpfungen in Modellvorhaben durchführen zu lassen, ruft den Verband der ZahnÄrztinnen (VdZÄ) auf den Plan. Auch Zahnärzte sollten impfen dürfen.

mehr