Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)

DGZ-Spezialist für Zahnerhaltung auch außeruniversitär möglich

DGZ-Mitglieder können nun auch ohne eine dreijährige Ausbildung in einer Universitätsabteilung für präventive Zahnheilkunde und Kariologie Spezialist/Spezialistin für Zahnerhaltung werden.

Der notwendige Tätigkeitsnachweis ist nun auch aus der Praxis heraus möglich. Die dreijährige Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Zahnerhaltung können Interessierte nun alternativ bei einem niedergelassenen Spezialisten der DGZ ableisten. AdobeStock_ Fxquadro

Die Vorgaben für Zahnärzte und Zahnärztinnen, sich Spezialist für Zahnerhaltung (präventiv und restaurativ) der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) nennen zu dürfen, sind gegenüber anderen Zahnerhaltungscurricula umfangreich. Neben unter anderem mindestens 300 Fortbildungsstunden, 12 dokumentierten Patientenfällen und drei Publikationen auf dem Gebiet der Zahnerhaltung in Fachzeitschriften war bislang auch eine dreijährige universitäre schwerpunktmäßige Tätigkeit auf diesem Gebiet erforderlich.

Dieser Tätigkeitsnachweis ist nun auch aus der Praxis heraus möglich. Die dreijährige Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Zahnerhaltung können Interessierte nun alternativ bei einem niedergelassenen Spezialisten der DGZ ableisten.

Die 300 Fortbildungsstunden sollen in den verschiedenen Teilbereichen der präventiven und restaurativen Zahnerhaltung erworben werden. Dazu zählen zum Beispiel die Kariesdiagnostik, minimal- bis non-invasive Behandlungsformen wie Kariesinfiltration oder Fluoridierung und die Prävention und Therapie von erosiven Zahnhartsubstanzdefekten.

Neue curriculare Fortbildung ist der DGZ-Junior Spezialist

Um die Spezialisierung junger Kollegen zum ausgewiesenen Zahnerhalter zu fördern, hat die DGZ eine weitere curriculare Fortbildung aufgelegt: den DGZ-Junior-Spezialisten. Es handelt sich dabei um eine Reihe von Fortbildungsmodulen, die über zwei Jahre hinweg deutschlandweit an Universitätszahnkliniken angeboten werden. Am Ende steht eine Abschlussprüfung mit Fallpräsentation.

Die DGZ möchte so Kompetenzen für die Vollspezialisierung vermitteln und den Wissenstransfer zwischen den Universitäten fördern. Das erste Spezialisierungsprogramm zum DGZ-Junior-Spezialisten für 2020/2021 ist bereits gestartet.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf www.dgz-online.de und im Sekretariat der DGZ unter Telefon 069/30 06 05 78.

35129973501202350119935012003512998 3512999 3501201
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare