Zahnmedizin


Fünf Prozent der Zahnarztpatienten zeigen pathologisch hohe Angstwerte, obwohl keine angstauslösende Behandlung ansteht. Das ergab eine Studie der Universitäts-Zahnklinik Bern.

mehr

Eine Aktualisierung der Leitlinie "Operative Entfernung von Weisheitszähnen" ist jetzt erschienen. Sie liegt jeweils als Fassung für Zahnärzte und für Patienten vor.

mehr

Eine hohe mundhygienespezifische Selbstwirksamkeit fördert die Mundgesundheit. Das zeigt eine Studie, die auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Psychologie und Psychosomatik ausgezeichnet wurde.

mehr

Mundhöhlenkrebs war 2012 die fünfthäufigste Krebsneuerkrankung bei Männern und die 15-häufigste bei Frauen. Darauf verweist die Bundeszahnärztekammer.

mehr

Der Oral-B Preis für Kinderzahnheilkunde ist zum zwölften Mal ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Mai.

mehr

Die Universität Greifswald eröffnet zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK) einen Masterstudiengang "Kinderzahnheilkunde“.

mehr

Das BMG hat am 11. Januar den Referentenentwurf für ein Gesundheitsförderungs- und Präventionsstärkungsgesetz vorgelegt. Lesen Sie, was sich aus zahnmedinizischer Sicht ändert.

mehr

Laserpolierte Implantate weisen dieselbe Hämokompatibilität auf wie manuell polierte. Allerdings ist die Laserpolitur viel schneller. Das ist das Ergebnis eines Projekts des Fraunhofer-Instituts Lasertechnik.

mehr

Steht eine Zahnersatzbehandlung an, sollten sich auch privat Krankenversicherte vorab von ihrem Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan erstellen lassen. Dazu rät der Versicherer Signal Iduna.

mehr

Deutschlands junge Zahnärzte investierten 2010 und 2011 etwa eine Milliarde Euro, um eine Praxis zu übernehmen beziehungsweise zu gründen. Das ergab eine Studie des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ).

mehr